Site Feedback

Wie ist dein Leben? und magst du es? Wieso?:)

Share:

Comments

Hallo..mein leben ist keine gut weil habe  ich keine frundin..wenn ich hat alles waren sehr gut..jetz habe ich alles und keine problem..aber fühle ich allein...doch ich hatte so viel problem wenn ich freundin hatte aber jetz habe ich keine problem und kann etwas machen...fühle ich mich allein??? ich kann ins Kino gehen.kann einkaufen..muss nicht anrufen..kann mit freunden treffen..jetz ist leben gut.....

 

just for testing i wrote  it and pls make me correct about mistakes  with the reasons pls..i am just starter

danke schön..

also,gut:)

Hallo! Mein Leben ist gut. Ein Problem ist es, dass ich jetzt keine Freundin habe. Mir geht es sehr gut, nur oft fühle ich mich allein. Als meine Freundin bei mir war, gab es viele Probleme zwischen uns. Jetzt ist sie schon von mir weggangen und gibt es keine Probleme mehr. Ich kann irgendwas machen, was ich will. Z.B. ich kann ins Kino gehen, einkaufen, muss nicht anrufen und mit Freunden treffen. Eigentlich dachte ich, dass ich viel glücklich waere, wenn ich Freizeit haette, eigene Sachen zu machen.  Aber ich fühle mich ganz allein.

Hoffentlich habe ich es geschafft, dich richtig verstanden zu haben.:)

honestly  after i saw your  titles, i ask myself how  i did those mistakes.....

 

Nachdem seht ich deinen titel,frage ich mich wie tat ich these fehler?

 

 thanks  for  helping and i would be feeling greatfull when i see your fixes for my titles..  ..i  am getting the correct ones  and much  better now.

Ich kann nicht wirklich sagen, ob ich mein Leben mag. Zur Zeit wohne ich in Frankreich, obwohl ich aus Deutschland komme. Nach dem Gymnasium will ich Japanisch weiter studieren (ich lerne diese Sprache schon seit 3 Jahre), aber ich weiß nicht wo. Soll in Frankreich bleiben (das Leben gefällt mir nicht so hier...) oder nach Deutschland zurückkehren und dort Japanisch lernen ? Mein einziges Problem steht darin, dass ich bestimmt nicht das schriftliche Niveau auf Deutsch habe, um auch in der Uni zu studieren. Außerdem würde es noch schwerer sein, wenn ich Japanisch studieren will, denn ich müsste japanische Texte ins Deutsche und umgekehrt übersetzen können. Da ich in Frankreich aufgewachsen bin, habe ich nicht das ganze deutsche Vokabular. Meine Noten wären also bestimmt besser, wenn ich in Frankreich bleiben würde, aber ich will so sehr nach Deutschland zurück... Ich mag nicht mein Leben in Frankreich, weil die Franzosen so anders von den Deutschen sind. Hier wohnen zwar meine besten Freunde, aber nach Paris zu gehen (dort ist die Schule, wo ich studieren würde) ist mörderisch. Das Leben in Paris wird nur Hölle sein. Was soll ich nun tun ? Ich habe noch ein Jahr, um mich zu entscheiden...

Vielleicht kannst du nach Deutschland zurueckgehen, weil es deine Heimat ist. Dort gibt es viele Leute und Sachen, die fuer dich nicht so fremd wie in Frankreich sind. Also, ein Test fuer deine        Deutschkenntnisse ist noetig. Ich glaube, dass du sehr jung bist, nicht wahr? Also, als Jugendliche koennen wir viel mal versuchen, z.B.ein neues Leben zu fuehren oder eine sogenannte schwerige Wahl zu treffen. 

Du musst Mut haben. Wenn du dich entscheidet, dann mach weiter. Wie findest du?

Tja, ich moechte gerne wissen, wieso lernst du Japanisch?  

Hallo Aria !

Da ich in Frankreich seit ich 5 bin, wohne, und Deutsch meine Muttersprache ist, habe ich kein wirkliches "Challenge" in der Schule gefunden. Englisch wird ja oft in der deutschen Sprache benutzt. Dazu kommt, dass ich regelmäßig Mangas auf Englisch lese (ist zwar kein Meisterwerk, aber hilft den Vokabular nicht zu vergessen). Englisch, Deutsch und Französisch (die drei Sprachen, die ich in der Schule als Sprachfächer habe) sind kein Geheimnis mehr für mich. Ich habe angefangen, mich wirklich langzuweilen. Deshalb habe ich mir auf Internet viele "animes" (Zeichentrickfilme) angeschaut. Da die meisten nur übersetzt sind und der Text immer sehr schnell auf dem Bildschirm lief, hat es mich genervt, die Übersetzung lesen zu müssen. Dann kam mir eine bestimmt sehr "blöde" Idee, die sich aber als wunderbar herausgab : die Sprache, d. h. Japanisch zu lernen (denn die meisten Trickfilme waren auf Japanisch), um nicht mehr gezwungen zu werden, die Untertitel zu lesen. Durch Mangas und animes habe ich interessante Aspekte des Lebens in Japan gesehen. Ich wollte immer mehr davon wissen. Folglich habe ich mich an einem Sprachkurs angemeldet. Dir Gruppe, mit der ich arbeite, ist wirklich super : wir lachen und weinen (weil wir zu viel lachen...) zusammen. Es macht mir viel Spaß Japanisch zu lernen. Unsere Lehrerin erzählt uns auch viele Ereignisse, die während ihr Leben in Japan aufgetreten sind. Natürlich zeigen die Trickfilme und die Mangas nicht alles. Ich will die Wand der "clichés" zerstören und das wahre Gesicht des japanischen Volks mit ihrer Geschichte, Kultur und Tradition entdecken. Seitdem ich mit den Japanischkursen angefangen habe, wusste ich, dass es ein Leben ohne Japan für mich nicht mehr möglich wäre. Ich könnte dir noch tausend andere Erklärungen geben, aber es wäre sonst zu lang.

Hallo Airaline!

Ich fuehle mich sehr froh, dass du etwas Interessantes vom Lernen gefunden hast. Also, ich finde, dass das Lernen von Japanisch deine Schwaeche ist, nicht wahr? Tja, ich mag Deutschlernen^^  Ich habe auch auf der Internetseite viele Trickfilme gesehen. Z.B. die Trickfilme von Hayao Miyazaki gefallen mir sehr. In seinen Trickfilmen gibt es immer etwas Neues, etwas ueber Fantasie und auch die Realitaet.  Kennst du ihn? Wenn du Interesse daran hast, kann ich vielleicht ein paar dir empfehlen:)

Also, hast du dich schon entschieden, wohin zu gehen? Du weisst ja, auf dem Lebensweg haben wir viele verschiedene Wahlen, manche sind schwer und manche leicht zu treffen. Ich habe einen Traum, nach Deutschland zu gehen. Aber jetzt sieht er unmoeglich aus.

Ich hoffe, dass du viel Spass und mehr Fortschritt beim Japanischlernen hast.

Viele Gruesse an dir.

                                                                                                                          Aria

Hi :)

Natürlich kenne ich Hayao Miyazaki ! Haha, es wird dir bestimmt schwer fallen, was über Japan zu finden, was ich noch nicht weiß... XD

Miyazaki's Filme sind WUNDERSCHÖN ! Meine zwei Lieblingsfilme sind "Das wandelnde Schloss" und "Mein Nachbar Totoro". Aber all seine anderen Filme liebe ich auch. Ich habe sie fast alle gesehen. Er hat sogar einen neuen Film zuletzt gedreht !

Vielen dank für die Aufheiterung... Du unterstützt mich wesentlich mehr als meine Eltern. Sie denken, dass es viel zu unsicher ist, Japanisch zu lernen und mich nur auf Japan zu konzentrieren...

Übrigens, bist du Chinesin ? Das ist unglaublich ! Du hast nur 1 Jahr Deutsch gehabt und kannst schon so gut schreiben ! Selbst meine Freunde, die Deutsch schon seit der 6. Klasse haben, können fast keinen Satz bilden. Ich wünsche dir auch viel Glück ! Vielleicht werden wir uns in ein Paar Jahren in Deutschland sehen... :D

Ich will erst meine Japanreise und Berlinreise abwarten (dieses Jahr), um dort Antworten zu finden. Dann kann ich sicher sein, ob ich auch wirklich Japanisch in der Universität studieren will und in welcher Stadt.

Hallo, Airaline^^

Es freut mich sehr, dass wir das gleiche Hobby haben.  Ehrlich gesagt, ich habe auch ein bisschen Japanisch gelernt. Aber das Lernen dauert nicht so lang, weil ich viel zu tun habe. Deshalb kann ich nur sehr wenig Japanisch sprechen. :)

Ja, Ja,"Das wandelnde Schloss" ist auch mein Lieblingstrickfilm*.*.Fast alle seine Filme habe ich schon angeschaut. Ich hoffe, dass er neue interessante Trickfilme machen will. Ich freue mich aeusserst darauf!

Also, es ist sehr wichtig fuer einen, seinen eigenen Traum zu verfolgen. Ich bin fuer dich, fuer deinen Traum.  Manchmal sehen unsere Eltern so aus, dass sie keine Lust zu unserem Traum oder Interesse haben,aber sie lieben uns sehr, das muessen wir wissen. Ich glaube, dass du mit deinen Eltern darueber sprechen  sollst. Lassen sie wissen, wie deine Meinung ist.

Tja, im Jahr 2011 begann ich auf dieser Internetseite Italki zu schauen , etwas zu schreiben und Fragen zu stellen. Ich habe es lange nicht erneuert. Also, seit 2 Jahren lerne ich Deutsch:)

Ich danke dir auch. Ja, vielleicht werden wir uns eines Tages in Deutschland treffen. Ich erwarte mir sehr davon.

Es klingt sehr interessant und schoen, dass du eine  Reise nach Japan und auch Berlin. Ich wuensche dir viel Spass, also "enjoy yourself".

Viele Gruesse an dir.

Add a comment