Site Feedback

der Vegetarianismus

Was denken Sie am Vegetarianismus? (Ich bin ein Vegetarieren) Ist dies ein besser weg der leben? Sind wir einen Kultur in die Meschlichkeit, der ist in allen die Landen und Kulturen, und durch die Gesschicte? Behrumte Vegetarieren: Einstein, Bertrand Russell, Mohandas Ghandi, Schaulspierlerin N. Portman, Komponist Phillip Glass, Zinger Thom Yorke (Radiohead)...

Share:

Comments

Meiner Meinung nach is Vegetarianismus ganz gut. Aber es ist auch nicht schlimmt, wenn man Fleisch isst. Ich denke, das ist eine Frage der Wahl. Jeder hat sein Recht zu waehlen. Solange es niemand verletzen wird, sollte man anderes Whal repektieren.

Das ist sicher ein gesunde Ernährungsform. Alle nötigen Nahrungsstoffe sind auch in Pflanzen erhalten, wenn man einen vernünftigen Ernährungsplan erstellt. Außerdem ist es ökologisch und umwelttechnisch durchaus sinnvoll, das Grünzeug selber zu essen als über den Umweg des Tiermagens. Auch deshalb bewundere ich Vegetarier. Ich selber möchte aber auf ein gutes Steak nicht verzichten :)

Ich bin vegetarisch. Als ich Fleisch essen aufgehört habe, fühlte meinen Körper viel besser. Vegetarismus ist eine gesünderer und ethischer Lebensweise. Zuerst war ich zu müde und nichts hat mir gut geschmeckt. Dann habe ich anders zu kochen gelernt. Seitdem fühlte ich mich sauberer. Das Gift in meinem Körper war weg. :)

Ich schreibte ,,Vegetarismus'' inkorrekt...

Vegetarismus ist eine Art des Wahnsinns, das ist nicht meine Meinung, sondern die der Weltgesundheitsorganisation (WHO), ich bin aber damit einverstanden.

Add a comment