Site Feedback

Hat jemand Erfahrung mit den Prüfungen des Goethe Instituts?

Hat jemand Erfahrung mit den Prüfungen des Goethe Instituts? Ich wollte, ohne Unterricht, probieren um die B2 zu bestanden, und später die C1. Aber erst die B2, weil es nur 150 Euro kostet, und dann weiß ich mehr oder weniger wie das alles geht dort. Ich muss aber auch viel in meinem Fachgebiet lernen, die Informatik. Eigentlich hat das die Priorität, aber Deutsch lernen macht mir mehr Spaß.

Share:

Comments

  OOPT

Wichtig ist, dass du viel mit Deutschen sprichst und auch Hörübungen machst. Der schriftliche Teil der Prüfung ist bei guter Vorbereitung nicht so schwer. Es gibt auch Probeprüfungen auf der Seite vom Goethe-Institut, mit denen man gut üben kann. Aber Viele haben Probleme mit dem Sprechen und dem Hören in der Prüfung, weil ihnen hierfür die Praxis fehlt. 

Danke Katja. Aber, ich weiß nicht.. Ist das für jeder so? Meine Starken sind eigentlich Reden und Lesen. Meine Schwächen sind Schreiben und Hören. Aber das mit dem Hören ist nur so wegen meiner Taubheit. Also mit Reden habe ich überhaupt keine Probleme. Ich mache einige Fehler mit grammatischen Fallen, Dativ, Akkusativ. Aber sonst rede ich ganz schnell und fließend. Meine Noten mit Gymnasium Vorjahr waren:

 

Lesen: 10 (= 100% richtig gemacht)

Reden: 8 (80% etc....)

Hören: 8

Schreiben: 6,5

Generalmarke 9.

Die beste Note in den Niederlanden ist 10, die schlechteste 1. Umgekehrt als in Deutschland.

  OOPT

Hallo Jacky,

nein, das ist natürlich nicht für jeden so. Es ist nur oft so, weil man wenn man alleine lernt, überwiegend liest und schreibt und wenig spricht. Und dann haben viele Menschen damit Schwierigkeiten in der Prüfung. Aber das scheint bei dir ja anders zu sein. 

Na ja, Deutsch hört man ja von der Kindheit ab. Wir empfangen drei deutschen Sender hier. Und auch auf Ferien spricht man Deutsch mit den anderen Kindern. Also kenne ich mein Deutsch nicht nur von Deutsch lernen auf der Schule, oder von Deutsch lernen alleine zu hause. Das Gymnasium war etwas extra, ich hatte schon lange vorher Abitur gemacht. Und ich musste eigentlich dort nur Deutsch schreiben lernen. Sprechen und verstehen konnte ich schon. Es war also ein Extra gegen geringen Aufwand.

 

Und Schreiben ist noch immer, wie gesagt, meine Schwäche.

Add a comment