Site Feedback

Ich bin doch kein unhöflicher Mensch

 

So,ich bin vor kurzem hier angemeldet und habe mich vorgestern bei jemandem zurückgemeldet.Die Nachricht bekam ich von einem Deutschen.Der Inhalt ist

how are you doing? I introduce myself briefly in chinese:
你好, 我叫xxx, 德国人. (Hi,Ich bin ,und komme aus Deutschland)
原来在北京工作的,可是去年回家的.(Ich war in Peking arbeiten und letztes Jahr wieder nach Deutschland zurückgekommen)
我很喜欢中国.(China gefällt mir sehr)
现在我的中国的朋友很少...(Ich habe wenige Freunde aus China)
对不起..我真不要打扰你. 可能可能你也喜欢跟我谈话, 学习英语,中文等等....
(Schuldigung,ich wollte dich doch nicht stören,aber ,aber vielleicht würdest du doch mit mir chatten,dann kannst du englisch oder chinesisch lernen)
我当教育行的经理(ich bin übrigens ein Erziehungsmanager)
我的爱好是拍照片 ( http://www.flickr.com/photos/xxxxxx/) 打乒乓球.(Meine Hobbies sind Photographieren ..)

Name


Ich habe dann mit folgenden Infos zurückgemeldet


Hey,xxx,schön,dass ich dich hier kennengelernt hab.Ich hoffe,es wäre kein Problem, uns zu duzen.
Da du aus Deutschland herkommst,wärst dir wohl lieber,in deutsch oder englisch zu schreiben oder?(Beim Korrektur lesen wäre es manchmal auch im deutschen-chinesischen/japanesischen Kontext sinnvoller,zum mindestens von mir aus) xd
Ich würde mich kurz vorstellen,ich heiße Yijun,bin 22.Seit drei Jahren mache ich an der Foreign Studies Uni in Tientsin angewandte Sprachwissenschaft.
Von deiner Profil her sieht man,dass du super chinesisch und japanesisch spricht.Wie hast du es geschafft?Warst du zuvor bei einem asiatischen Studium in Bonn oder Leipzig?
Die Kumpel,die ich durch Praktikum und Auslandsstudium kennengelernt habe,sind noch nicht ganz fertig mit ihrem Studium in Bonn,Ludwigshafen,Würzbug oder Münster.
Ich persönlich finde, es ist nicht schwer in China Chinesen kennenzulernen,aber schrecklich ist,nicht jeder spricht standard Mandarin,ich selber komme aus Nordchina,kann aber nicht all meine Kommilitonen verstehen,wenn sie mit ihren Landsleute nur in der regionalen Sprache unterhalten...Vielleicht kommen dann später wohl die Ideologie oder gemeisamen Themen,mit denen man in einem Gespräch einführen kann?
In Deutschland war es immer so peinlich,dass ich mich als eine Chinesin sehr verlegen fühlte.Von der Hochschulbildung sind die beiden Länder so unterschiedlich... Als das Thema zu Politik,Musik oder Landeskultur kamen und ich war auch zufällig dabei,konnte ich fast nicht mit meinen deutschen Kumpel mitmachen,aber sie waren so nett,sie wollen

Share:

 

5 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Ich missbrauche mal die Korrektur als Antwortmöglichkeit.

    Sich im Internet gleich zu duzen ist nicht unhöflich. Daran lag es also bestimmt nicht. Deine Nachricht war meinem Empfinden nach auch nicht unhöflich, aber vielleicht für den Anfang etwas sehr vertraulich. Was auch nicht schlimm ist, aber etwas langsamer vorzugehen ist auch nicht fasch.

    Wenn er keinen Kontakt mit Dir will, ist das natürlich seine Entscheidung, und die sollte man respektieren, aus welchen Gründen er auch immer das will. An Deiner Stelle würde ich ihn einfach in Ruhe lassen (das ist ja sein Wunsch); eine Entschuldigung ist meiner Meinung nach nicht nötig (und auch nicht unbedingt üblich).

    Möglicherweise meinte er auch "dann kannst du Englisch oder Deutsch lernen", und er hat einfach das falsche Wort benutzt.

    Missverständnisse passieren, besonders im Internet; das ist halt so. Entweder klären sie sich von selbst, oder auch nicht; dann kann man wenig machen. Ignorieren ist meist das Beste.

    Dein Deutsch würde ich übrigens eher auf C2 als auf C1 einstufen. :-) Es gibt noch kleine Fehler, aber die lassen sich bei einer Fremdsprache meist nie ganz vermeiden.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More