Site Feedback

Klimawandel (Teil 2)

Auf der andere seite glauben einige Menschen, dass bei der Verbrennung fossiler energie wird CO2 in der Atmosphaere entwickeln und beitragen zur Klimawandel. Je mehr Treibhausgase auf die umweltschmutzung gibt, umso der globale Temperaturen wird erhoehen. Vielleicht sollte man auch denken, dass bringt es auf die Flut katastrophe und einege Tiere arten und Pflanzen allmaehlich vermeiden werden.

Zussamenfassen kann man feststellen, dass die Klimawandel in der Erdgeschichte nicht neu ist. Die Menschen bemuehen sich im Kampf weltweit gegen die umweltschmutzungen. Es sieht wie auf dem dach zu stehen und zu versuchen, mit einem Staubsauger die Luftschmutzungen zu entfernen.. Das wichtigste was wir tun koennen, um den Klimawandel zu begrenzen ist, weniger fossile Energietraeger wie Kohle ,Erdgaz und Oel zu verbrennen, um die freisetzung von CO2 zu geringen. In die Natur gibt es auch Alternative Energie wie die Sonnenenergie, Wasserstoff und Wndkraft. Vielleicht sollte man auch denken, dass Autos und Flugzeuge anstaat Bensin oder Diesel mit dem Wasserstoff laeufen koennte. Auch waere es besser, fahren mit dem Fahrrad oder oft zu fuss gehen. Zum Abschluss kann man sagen, dass jeder mensch soll, die Bodenschaetzen sparen und mit dem guten Gewissen sie ausgeben.

In meinem Heimatland die situation sieht gleich aus. Bei uns wichtige globale problem ist das Aralsee. Bevor die verflachung des Aralsees, war die viertgrosste See auf der Welt. Unsere Wissenschaftler, forschen Studios und der Volk streben nach retten vor sterbene See. Damit wird trockenheit verursachen, die die Waelder und Pflanzen wohl vermeiden kann. Fuer die Menschheit ist es ein grosste globales problem. Der Erde schenkt uns Leben, aber wir toeten er.


Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Klimawandel (Teil 2)

    Auf der anderen Seite glauben einige Menschen, dass bei der Verbrennung fossiler Energie sich wird CO2 in der Atmosphaere entwickeln wird und beitragen zum Klimawandel beiträgt. Je mehr Treibhausgase es bei der auf die Umweltverschmutzung gibt, umso stärker werden sich die der globalen Temperaturen wird erhoehen. Vielleicht sollte man auch denken, dass bringt es auf die Flutkatastrophen mit sich bring und einige Tiere Tierarten und Pflanzen allmaehlich vermeiden aussterben (/verschwinden) werden.

    Zussamenfassend kann man feststellen, dass die der Klimawandel in der Erdgeschichte nicht neu ist. Die Menschen bemuehen sich im Kampf weltweit gegen die Umweltschmutzungen. Es sieht aus wie auf dem Dach zu stehen und zu versuchen, mit einem Staubsauger die Luftschmutzungen zu entfernen.. Das wichtigste was wir tun koennen, um den Klimawandel zu begrenzen ist, weniger fossile Energietraeger wie Kohle,_Erdgas und Oel zu verbrennen, um die Freisetzung von CO2 zu geringen verringern. In die der Natur gibt es auch alternative Energie(n/Energiearten) wie die Sonnenenergie, Wasserstoff (, Wasserkraft) und Windkraft. Vielleicht sollte man auch daran denken, dass Autos und Flugzeuge anstatt Benzin oder Diesel mit dem Wasserstoff laeufen koennten. Auch waere es besser, fahren mit dem Fahrrad zu fahren oder oft zu Fuss zu gehen. Zum Abschluss kann man sagen, dass jeder Mensch soll, die Bodenschaetzen sparen und sie mit dem gutem Gewissen sie ausgeben soll.

    In meinem Heimatland sieht die Situation sieht gleich aus. Bei uns ist das wichtigste globale Problem ist das der Aralsee. Bevor die Vor der Verflachung des Aralsees, war er der die viertgrösste See auf der Welt. Unsere Wissenschaftler, forschen Forschungsstudios und der das Volk streben nach der Rettung des retten vor sterbenen Sees (/streben danach, den sterbenden See zu retten (/versuchen, den See vor dem Sterben/Tod zu retten). Damit wird eine Trockenheit verursacht verursachen, die die Waelder und Pflanzen wohl vermeiden kann. Fuer die Menschheit ist es ein grosseste globales Problem. Der Die Erde schenkt uns Leben, aber wir toeten er sie (die Erde) (/es (das Leben)).

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More