Site Feedback

Chinesisch Kultur und Kunstideen

Dieser Kurs basiert wesentlich auf die Theorie . Bzw. erkennen und verstehen wir die chinesische Kultur und Kunstideen. Zunächst beinhalten chinesische Kultur wie chinesische Kalligraphie und Malerei sowie Scherenschnitt, Lackkunst und chinesisches Porzellan usw.
Danach haben wir in diesem Kurs mittels der Mengen Bilder von chinesische Kultur und Kunstideen nachgedacht , wir untersuchen erneut die traditionelle Kultur mit einer künstlerischen Aspekte und modernen Aspekte. Durch diesen Kurs kann man bessere chinesische Elemente beispielsweise im Design verwenden. Es besteht eine Kunst Idee über klassische Kunst und Philosophie von China wie zum Beispiel:in altem China hat ein sehr berühmter Philosopher Lao Tzu ein Satz gesagt, „ Wenn du wenig hast ,kannst du ziemlich einfach und mehr bekommen. Wenn du mehr bekommst, hast du viele Fragen “. Die Aussage beweist im Design eine Regel nämlich „weniger ist mehr ".
Darüber hinaus haben wir in der chinesischen Landschaft-Malerei häufig Große Teile der Leerstelle gesehen. Die Leerstelle ist eine wichtige Form in der chinesischen Malerei . Das Ziel ist es ,um die Komposition der Landschaft-Malerei besser zu organisieren.
Andererseits wegen kein weißes Pigment in altem China ersetzt man weißes Pigment durch die Leerstelle . Ich glaube, dass die Leerstelle auch eine Technik der Darstellung ist. Weil der Himmel,die Erde,das Wasser in der chinesische Malerei immer die Leerstelle ersetzen.
Meistens wird der Hintergrund des Bildes die Leerstelle ersetzt. Es ist bemerkenswert , dass unheimlich bekanntes Möbel wie Z.b. ein typischer Stuhl im Ming-Dynastie gibt , der selbst Funktionen betont wurde. In damaligem Design beseitigte man alle komplizierte Dekorationen.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Grundgedanke der chinesischen Kunst und Kultur

    Dieser Kurs basiert im Wesentlichen auf theoretischen Erkenntnissen. Wir versuchen die Ideen der chinesischen Kultur und Kunst zu verstehen. Die chinesische Kultur beinhaltet chinesische Kalligrafie und Malerei sowie Scherenschnitt, Lackkunst und chinesisches Porzellan.
    Wir haben in diesem Kurs durch die Betrachtung vieler chinesischer Bilder über die chinesische Kultur und Kunst nachgedacht. Wir untersuchten erneut die traditionelle Kultur unter künstlerischen und modernen Aspekten. Durch diesen Kurs kann man bessere chinesische Elemente, beispielsweise im Design, anwenden. Es besteht ein Grundgedanke in der klassischen Kunst und Philosophie in China. Laotse, ein sehr berühmter Philosoph, sagte zum Beispiel: „ Wenn du wenig hast, kannst du ziemlich einfach und mehr bekommen. Wenn du mehr bekommst, hast du viele Fragen “.

     

    Meintest Du vielleicht: "Wenn Du mit wenig zufrieden bist, kannst Du viel gewinnen. Wenn Du viel suchst, wirst Du vom rechten Weg abkommen. "

     

    Die Aussage beweist im Design die Regel „weniger ist mehr".
    Darüber hinaus haben wir in der chinesischen Landschaftsmalerei häufig große freie Flächen auf den Bildern gesehen. Diese Freifläche ist ein wichtiges Gestaltungselement in der chinesischen Malerei. Ziel ist es, die Komposition der Landschaftsmalerei zu optimieren.
    Da man im alten China noch weißes Pigment verwendete, ersetzt man weißes Pigment durch Freiflächen. Ich glaube, dass die Freiflächen auch eine Technik der Darstellung ist, weil der Himmel, die Erde und das Wasser in der chinesischen Malerei immer die Leerstelle ersetzen.
    Meistens wird der Hintergrund des Bildes die Leerstelle ersetzt. Es ist bemerkenswert, dass sehr bekannte Möbelstücke, wie z.B. ein typischer Stuhl der Mingdynastie, sehr funktionsorientiert gebaut wurde. Im damaligen Design verzichtete man auf komplizierte Dekorationen.

     

     

    你的德文非常好!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More