Site Feedback

Visuelle Konstruktion

Dieser Kurs befassen wir sich mit der visuelle Komposition der Linien. wir verwenden die Elemente der Punkte, Linien, Flächen mittels der Wiederholung , graduelle Veränderung , Textur . Es besteht aus Grafikdesign. Dabei habe ich die Grundregeln der formale Schönheit gelernt.
Es gibt symmetrisch und asymmetrisch, Rhythmus und Tonfall, Verhältnis und Maßstab sowie Raum und Partition. Die verwendung der Linien ist sehr wichtige in diesem Kurs.
In der Tat können die Linien eine Richtung, Position, Länge, Breite, Form, Qualität und Emotion gezeigt wird. Im Allgemeinen werden die Linien in zwei Arten eingeteilt.
Das sind geraden Linien und Kurven. Die Linie ist emotional. Beispielsweise bringt die horizontale Linie die Menschen wie weite, friedliche,ruhige Gefühls . Aber einige Schräglinien haben wie Power , Angst , Geschwindigkeit und modernen Bewußtseins.
Außerdem haben Gefühls der vertikale Linie wie feierlich, hohe und gerade, stark und erhebend. Kurve gibt man oft ein Gefühl weiche und flüssige Engenschaft der Frauen.
Wenn man verschiedene Linien im Designbereich verwendet, bekommt man verschiedener Effekt. Wenn sie diese Methoden und Regeln verwenden, können sie eigenes Werk vollständig ausdrücken ,was sie verkörpern wollen.
Auf dieser Weise können horizontale Linien eine formale Gestaltung und visuelle Wirkung entstehen.
Es ist sehr gut, dass man auf den ersten Blick ein Interesse erhaltet. Das Ziel ist es, dass die Aufmerksamkeit der Besuchers fasziniert werden.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    No corrections have been written yet. Please write a correction!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More