Site Feedback

Kulturelle Unterschiede können nicht abgetan werden!

Interkulturelles Training lohnt sich.

In einer Konferenz letzte Woche an meiner Universität über kulturelle Unterschiede sprach die deutsche Sprecherin über ein Beispiel einer chinesisch-deutschen Zusammenarbeit, in der kulturelle Hindernisse auftauchten.

Ein deutscher Manager wollte, dass die 12 chinesischen Mitarbeiter zusammen mit ihm in einer Besprechung eine Brainstorming-Aufgabe machen, um Ideen für ein neues Produkt zu sammeln. Er war überrascht und geärgert zu sehen, dass nach 5 Minuten keiner sich gemeldet hat. Es gab im Raum vollkommene Stille.

Was der deutsche Manager aber nicht verstand ist, dass es in der chinesischen Kultur für einen Mitarbeiter sehr wichtig ist sein "Gesicht zu retten". Das heißt, ein Mitarbeiter will allein in den meisten Fällen keine Ideen vorbringen, da es theoretisch möglich ist, mit einer schlechten Idee einen negativen Eindruck zu machen.

Dem deutschen Manager wurde dann gesagt, die chinesischen Mitarbeiter in 4 Gruppen zu verteilen, um eine "Gruppenidee" zu präsentieren.

Was ist passiert?

Die kompetenten chinesischen Mitarbeiter brachten mehrere wertvolle Ideen vor, weil keiner mehr Angst davor hatte, allein einen negativen Eindruck zu machen.

Hätte der Manager aber das nicht verstanden wäre er vielleicht zur Meinung gekommen, dass sie unhöflich und inkompetent sind.

Wir tragen alle die Brille unserer eigenen Kultur auf die Nase!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. :)

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Kulturelle Unterschiede können nicht abgetan werden!

    Interkulturelles Training lohnt sich.

    In einer Konferenz letzte Woche an meiner Universität über kulturelle Unterschiede sprach die deutsche Sprecherin über ein Beispiel einer chinesisch-deutschen Zusammenarbeit, in der kulturelle Hindernisse auftauchten.

    Ein deutscher Manager wollte, dass die 12 chinesischen Mitarbeiter zusammen mit ihm in einer Besprechung eine Brainstorming-Aufgabe machen, um Ideen für ein neues Produkt zu sammeln. Er war überrascht und geverärgert zu sehen, dass sich nach 5 Minuten keiner sich gemeldet hat. Es gab im Raum vollkommene Stille (better: Im Raum herrschte vollkommene Stille).

    Was der deutsche Manager aber nicht verstand ist, dass es in der chinesischen Kultur für einen Mitarbeiter sehr wichtig ist sein "Gesicht zu retten wahren". Das heißt, ein Mitarbeiter will allein in den meisten Fällen keine Ideen vorbringen, da es theoretisch möglich ist, mit einer schlechten Idee einen negativen Eindruck zu machen.

    Dem deutschen Manager wurde dann gesagt, die chinesischen Mitarbeiter in 4 Gruppen (zu verteilen) einzuteilen, um eine "Gruppenidee" zu präsentieren.

    Was ist passiert?

    Die kompetenten chinesischen Mitarbeiter brachten mehrere wertvolle Ideen vor, weil keiner mehr Angst davor hatte, allein einen negativen Eindruck zu machen.

    Hätte der Manager aber das nicht verstanden wäre er vielleicht zur Meinung gekommen, dass sie unhöflich und inkompetent sind.

    Wir tragen alle die Brille unserer eigenen Kultur auf die der Nase!

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. :)

     

    Sounds really good, I hope I could help you a bit :)

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More