Site Feedback

Ist das eine Oflicht,dass man den Alten den Sitzplatz aktiv ueberlaesst?

Zur Zeit ist solche Sache in China passiert. Inzwischen ruft diese Kontroverse hervor.
Ein 60-jaehriger Alter ist auf den sich mit Fahrgaesten gefuellten Bus eingestiegen.Weil ein Maedchen ihm den Sitzplatz nicht ueberlassen konnte,wurde dieses Maedchen von diesem Alten geschlagen. Zum Schluss hat das sich erwiesen,das Maedchen zu jener Zeit nicht gesehen,dass der Alte an ihr steht.
Alten zu ehren und Kinder zu lieben sind immer eine chinesische traditionelle Tugend. Aber ist das eine Pflicht,dass man im Bus den Alten den Sitzplatz macht?
Meiner Meinung nach ist das keine Pflicht. Man macht das aus eigenes Willen.
Jede ist gleichberechtigt. Und man bezahlt Geld fuer den Sitz. Natuerlich kann man den Platz behalten. Warum muessen Alten den Bus nehmen,wenn sie im Bus nicht lange stehen? Diese Alten koennen ein Taxi nehmen oder mit eimem Privatauto ausgehen.
Im Bus einen Platz zu ueberlassen ist eine gute Tugend. Wenn man einen Patz nicht ueberlaesst,ist das falsch. Ist das denn da richtig,dass Alten anderen schlagen oder beschimpfen?
Ich persoenlich bin,dass wir gute Tugend verbreiten. Aber Alten koennen nicht nach ihren Alten etwas schlechtes machen.

Share:

 

2 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Ist das eine Pflicht,dass man den Alten den Sitzplatz aktiv ueberlaesst?

    Zur Zeit ist eine solche Sache in China passiert. Inzwischen ruft diese Kontroversen hervor.

    Ein 60-jaehriger Alter älterer Mensch (/Mann /Ein 60-jähriger) ist in auf den sich mit Fahrgaesten gefuellten Bus eingestiegen._Weil ein Maedchen ihm den Sitzplatz nicht ueberlassen konnte,wurde dieses Maedchen von diesem Alten geschlagen. Zum Schluss hat (es) das sich erwiesen gezeigt (/herausgestellt)dass das Maedchen zu jener Zeit nicht gesehen hat,dass der Alte an neben ihr steht stand.

    Die Alten zu ehren und Kinder zu lieben sind war immer eine chinesische traditionelle chinesische Tugend. Aber ist das eine Pflicht,dass man im Bus den Alten den Sitzplatz frei macht?

    Meiner Meinung nach ist das keine Pflicht. Man macht das aus eigenem Willen.

    Jeder ist gleichberechtigt. Und man bezahlt Geld fuer den Sitz. Natuerlich kann man den Platz behalten. Warum muessen die Alten den Bus nehmen,wenn sie im Bus nicht lange stehen? Diese Alten koennen ein Taxi nehmen oder mit eimem Privatauto ausgehen.

    Im Bus jemandem (s)einen Platz zu ueberlassen ist eine gute Tugend. Wenn man einen Patz nicht ueberlaesst,ist das falsch? Ist das denn da richtig,dass die Alten anderen schlagen oder beschimpfen?

    Ich persoenlich bin der Meinung (/der Auffassung /der Ansicht),dass wir gute Tugenden verbreiten. Aber die Alten koennen nicht nach ihrem Alter (/wegen ihres Alters) etwas Schlechtes machen.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More