Site Feedback

DE: Zweisprachige Erziehung (ein Email als eine Antwort zu einer Fernsehsendung) - II

(Fortsetzung)

Was aber, meiner Meinung nach, gilt, ist das, dass zwei Muttersprache als eine psychologische Hilfe wirken könnten. Wenn man sieht, dass zwei Sprache zu sprechen nichts etwas besonderes ist, könnte es ihm leichter vorkommen, mit einer zusätzlichen Fremdsprache zu beginnen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute. Danke, dass Sie die Zeit dafür finden, meine Briefe zu lesen. Ich freue mich immer auf jede ihre Antwort.

Mit herzlichen Grüßen,
Adam Libuša

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    DE: Zweisprachige Erziehung (ein Email als eine Antwort zu einer Fernsehsendung) - II

    (Fortsetzung)

    Was aber, meiner Meinung nach, gilt, ist das, dass zwei Muttersprachen als eine psychologische Hilfe wirken könnten. Wenn man sieht, dass zwei Sprache zu sprechen nichts etwas besonderes ist, könnte es ihm einem leichter vorkommen, mit einer zusätzlichen Fremdsprache zu beginnen.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute. Danke, dass Sie die Zeit dafür finden, meine Briefe zu lesen. Ich freue mich immer auf jede ihre Antwort.

    Mit herzlichen Grüßen,
    Adam Libuša

     

     

    ----------------

    Zweisprachig aufzuwachsen ist meiner Meinung nach definitiv ein Vorteil. Allerdings hab ich das damals selbst entschieden und nicht meine Eltern. Ich habe mit etwa 3 Jahren angefangen Englisch zu lernen, was einerseits dazu geführt hat, dass ich mich heute besser verständigen (und informieren) kann, und andererseits sind die unterschiede in verschiedenen Sprachen für mich eine Selbstverständlichkeit. Dadurch fällt es mir wesentlich leichter eine andere Grammatik zu akzeptieren (was nicht heisst dass ich sie leicht auswendig lerne, nur dass mir beim verstehen nicht die deutsche Grammatik im Weg steht) oder den Sinn einer Aussage in einer fremden Sprache auch dann zu verstehen wenn ich nicht alle Worte kenne.

     

    DE: Zweisprachige Erziehung (ein Email als eine Antwort zu einer (/auf eine) Fernsehsendung) - II

    (Fortsetzung)

    Was aber, meiner Meinung nach, gilt, ist (das), dass zwei Muttersprachen als eine psychologische Hilfe wirken könnten. Wenn man sieht, dass zwei Sprachen zu sprechen nichts etwas Besonderes ist, könnte es ihm (/einem /jemandem) leichter vorkommen, mit einer zusätzlichen Fremdsprache zu beginnen.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute. Danke, dass Sie die Zeit dafür finden, meine Briefe zu lesen. Ich freue mich immer auf jede ihre Antwort von Ihnen (/auf jede Ihrer Antworten).

    Mit herzlichen Grüßen,
    Adam Libuša

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More