Site Feedback

Neues Beginn in meinem Leben

Ich erhalte heute erste echte Arbeit meines Lebens trotz eines relativen Kleincram. Ich soll begeistern, aber die Arbeitsumfang ist nicht so gut wie ich voher vorgestellt habe. Und das Schlimmste ist es, dass die Frima keinen Vertrag in dem Praktikum unterzeichnen moechte, das noch 3 Monate dauert, Ich weiss schon, dass ist bestimmt illegal. Aber das ist ueblich in der kleinen Firmen in China, dass die die Neuangestellter normalerweise ausbeuten und als billige Arbeitskraeft nutzen. Ich brauche schliesslich erst einen festen Boden zu stehen, gibt es ohne Arbeitserfahrung keine Alternative, deshalb muss ich vorlaeufig die Wirklichheit akzeptieren. Aber nie Kompromiss und Aufzicht. Ich muss von heute an Erkennis, Erfahrung und Faehigkeit erzielen, dann gibt es doch berechtige Hoffnung, dass ich die Klemme durchsetzen kann. Ich muss an anstregend taegliche Fortschritte festhalten, damit ich handlungsfaehige Mesnch werde. Beginne ich erst mit die kleine Angelegenheit z.B taeglicher Aufsatz. Ich was nicht langfristiger Festhaltener. Ich hoffe, ich kann diesemal solcher werden. Ich bitte Sie, mir ueberzuwachen und meine Fehler in dem Aufsatz zu hinweisen. Ich danke ihnen voraus.(Ps: bewerbe fuer mich selbst, mein Skype steffi060531, ich bin immer da)

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Ein neuer Beginn in meinem Leben

    Ich erhalte heute die erste echte Arbeit meines Lebens, trotz eines relativen Kleinkrams.

    Ich sollte begeistert sein, aber die der Arbeitsumfang ist nicht so gut wie ich (ihn) mir vorher vorgestellt habe. Und das Schlimmste ist es, dass die Firma keinen Vertrag in dem über (/für) das Praktikum (/während des Praktikums /für die Dauer des Praktikums) unterzeichnen moechte, das noch 3 Monate dauert. Ich weiss schon, dass ist bestimmt illegal. Aber das ist ueblich in den kleinen Firmen in China, dass sie die Neuangestellten normalerweise ausbeuten und als billige Arbeitskraefte nutzen. Ich brauche schliesslich erst einen festen Boden unter den Füßen (/Ich muss schließlich erst auf festem Boden zu stehen), es gibt es ohne Arbeitserfahrung keine Alternative, deshalb muss ich vorlaeufig die Wirklichheit akzeptieren. Aber nie Kompromiss und Aufzicht Verzicht. Ich muss von heute an Erkenntnise, Erfahrungen und Faehigkeiten erzielen (/erwerben /aufnehmen), dann gibt es doch (eine) berechtigte Hoffnung, dass ich die Ziele Klemme durchsetzen (/dass ich mich aus der Klemme befreien) kann. Ich muss an anstregenden taeglichen Fortschritten festhalten, damit ich ein handlungsfaehiger Mensch werde. Beginne ich erst mit die einer kleinen Angelegenheit z.B. einem taeglichen Aufsatz. Ich war (/bin) niemand, der was nicht langfristiger Festhaltener an etwas festhält. Ich hoffe, ich kann diesemal  so jemand solcher werden. Ich bitte Sie, mich zu ueberzuwachen und (mich) auf meine Fehler in dem Aufsatz zu hinzuweisen. Ich danke ihnen im voraus._(Ps: Ich bewerbe fuer mich selbst, mein Skype ist steffi060531, ich bin immer da.)

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More