Site Feedback

Angesichts des Kriegs

 

Die koreanische Halbinsel konzentriert eine Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf dem Konfliktherd zwischen beiden Nachbarn. Seit dem Begründung beides Koreas kommt es zu den Streiten, aber jetzt scheint die Eskalation des Konflikts unanwendbar sein. Die letzte amerikanische Militärübungen hat der Konflikt verschärft worden, wodurch Kim Dzong Un die Soldaten zur Kampfbereitschaft willig zusammenrufen hat. Mit Rücksicht auf der Nahe den anderen asiatischen Lande beobachte die breite Öffentlichkeit aufmerksam die Wörter des Führers von dem Nordkorea. Manche Leute erhalten, dass dieser Konflikt in der offene Waffe sich verwandeln wird. Trotz der Vertrautheit mit dem Nordkorea und China; die nordische Koreanern kann auf chinesische Hilfe nicht zahlen. Sie sind ihnen wohl zu fein dafür. Auf dem Papier sind beide Lande von der Form her Ähnliches, aber in des Praxis ist die riesige Unterscheidung in der Qualität der Bewaffnung und die Ausbildung den Soldaten.
Zur Zeit halten beide Armeen in Zaum, also es ist schwierig, was in der nahe Zukunft geschieht. Man hat die Hoffnung, dass eine ganze Aggressivität gestorben wird und die Beziehungen zwischen beiden Korea die Verbesserung erliegen werden.

Share:

 

1 comment

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Hallo tomasz0612, weil Ihr Text so lang ist, verzichte ich auf die bunten Farben bei meinen Korrekturen, um Zeit zu sparen.

     

    Die koreanische Halbinsel konzentriert (besser: „lenkt“) die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf den Konflikt zwischen den beiden Nachbarn. Seit der Gründung der beiden Koreas, kommt es zu Streitereien, aber jetzt scheint die Eskalation des Konflikts unabwendbar zu sein. Die letzte amerikanische Militärübung (Besser: „Manöver“) hat den Konflikt verschärft, wodurch Kim Jong Un die Soldaten zur Kampfbereitschaft aufgerufen hat. Angesichts der Nähe der anderen asiatischen Länder hört die breite Öffentlichkeit aufmerksam die Wörter des Führers von Nordkorea. Manche Leute vermuten, dass dieser Konflikt zu offenen Kampfhandlungen eskalieren wird. Trotz der Verbundenheit zwischen Nordkorea und China, können die Nordkoreaner nicht auf chinesische Hilfe zählen. Sie sind ihnen wohl dafür nicht verbunden genug. Auf dem Papier sind beide Länder * von der Form her ähnlich, aber in der Praxis gibt es einen riesigen Unterschied in der Qualität der Bewaffnung und der Ausbildung der Soldaten.


    Zurzeit (Neue Rechtschreibung, seit 1996.) halten sich beide Armeen gegenseitig in Zaum, also es ist schwierig zu sagen, was in der nahe Zukunft geschehen wird. Man hat die Hoffnung, dass die ganze Aggressivität nachlässt und die Beziehungen zwischen beiden Koreas einer Verbesserung unterliegen wird (Besser: „sich verbessert“).

     

    * Hier ist nicht klar, ob Sie Nordkorea/China oder Nordkorea/Südkorea meinen.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More