Site Feedback

Der kriegerische Wolf von Lessing

Der kriegerische Wolf handelt es sich um einen jungen Wolf, der mit einem Fuchs über seinen Vater sprechen. Diese Fabel besteht aus nur eine Dialoge. Nach Meinung des jungen Fuchs, sein Vater ist ein Held, er hat über zwei Hundert Feinde besiegt und ihre schwarze Seelen in das Reich des Verderbens gesandt, aber er wird von ein anderen Feind besiegt. Der Fuchs ergänzt, dass ein Leichenredner ausdrücken sich wie der junge Wolf, aber ein Geschichtsschreiber will sagen, der Wolfvater triumphieret zweihundert Schafe und Esel, aber ein tapferer Stier hat ihn besiegt. Durch den Diskurs von Fuchs kann man die Unterschiede zwischen Leichenredner und Geschichtsschreiber sehen, der Leichenredner schätzt die Ehre mehr als den Mißerfolg eines. Dagegen konzentriert der Geschichtsschreiber sich um die Wahrheit.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

     

    Der "kriegerische Wolf" von Lessing

    Der Beim kriegerischen Wolf handelt es sich um einen jungen Wolf, der mit einem Fuchs über seinen Vater sprechen spricht. Diese Fabel besteht aus nur einem Dialoge. Nach Meinung des jungen Fuchses ist, sein Vater ist ein Held, er hat über zwei Hundert 200 Feinde besiegt und ihre schwarzen Seelen in das Reich des Verderbens gesandt, aber er wird von einem anderen Feind besiegt. Der Fuchs ergänzt, dass ein Leichenredner ausdrücken sich wie der junge Wolf ausdrückt, aber ein Geschichtsschreiber will sagen, der Wolfvater triumphierte über zweihundert Schafe und Esel, aber ein tapferer Stier hat ihn besiegt. Durch den Diskurs von des Fuchses (/Diskurs mit dem Fuchs) kann man die Unterschiede zwischen Leichenredner und Geschichtsschreiber sehen, der Leichenredner schätzt die Ehre mehr (/höher) als den Mißerfolg (eines). Dagegen konzentriert der Geschichtsschreiber sich um auf die Wahrheit.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More