Site Feedback

Kinder und Sport

In der letzten Zeit treiben immer mehrere Kinder Sport. Es stellt sich die Frage, ob das gut oder schlecht ist. Zu dieser Frage gibt es verschiedene Meinungen. Persönlich ich sehe da einige Vorteile und einige Nachteile.
Meiner Meinung nach, hat diese Aktivität viele Vorteile. Der wichtigste Vorteil ist, dass Kinder damit bei guter Gesundheit bleiben können. Gesundheit ist außerordentlich wichtig für jeden Menschen. Deswegen spielt der Sport eine beachtliche Rolle in unserem Leben. Zwar sollte man in jedem Alter trainieren, aber es hat zur besseren Folge, wenn man seit seiner Kindheit anfängt, Sport zu treiben. Außerdem hat ein Kind keine Zeit für unanständige Tätigkeiten, als Rauchen, Alkohol Trinken, ziellos durch die Straßen treiben und Unfug Treiben, wenn es mit dem Sport beschäftigt ist. Darüber hinaus kann ein Kind sich sogar den Sport zum Ziel des Lebens setzen und ein erfolgreicher Sportler werden. Damit kann man versichert sein, dass es eine Karriere in seinem Leben geben kann.
Andererseits gibt es einige Nachteile dieser Frage. Es ist keine gute Idee, von Kopf bis Fuß in den Sport zu sinken. Das kann einfach erklärt werden. Manche Kinder, die zu viel Sport treiben, leicht ungebildet werden können. Viele Physische Aktivitäten können ein Kind von dem Lernen ablenken. Das Kind hört damit auf, Bücher zu lesen und sich auf diese Weise zu entwickeln. Vor allem muss man weise sein, um die Kraft zu beherrschen, damit es keine peinlichen Vorfälle gibt.
Abschließend kann ich sagen, dass alles mit Maß und Ziel gemacht werden muss. Man muss sich nicht nur körperlich, sondern auch geistlich entwickeln.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    No corrections have been written yet. Please write a correction!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More