Site Feedback

Ein Leserbrief (eine Übung)

Frankfurt, 17.März 2013
Ihr Artikel „Abenteuer Everest“
Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe Ihren oben genannten Artikel gelesen und möchte meine persönliche Meinung über dieses Thema äußern.
In Ihrem Artikel bildern Sie ein Bezwingen von Everest und die Gefahr des Bergsteigens ab. Meiner eigenen Auffassung nach, muss man vor allem äußerst vorsichtig sein, wenn man ein solches gefährliches Abenteuer unternimmt. Für manche Leute könnte das aufregend und spannend sein, aber man sollte zuerst an die Folgen des Abenteuers denken.
Da kann ich keiner anderen Meinung zustimmen. Everest ist bekannt für die Gefahr, denn viele Leute starben, während sie versuchten, den Berg zu bezwingen.
Es ist besser, auf die Tour zu verzichten, als unter den Konsequenzen zu leiden.
Mit freundlichen Grüßen
N.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

     

    Ein Leserbrief (eine Übung)

    Frankfurt, 17.März 2013
    Ihr Artikel „Abenteuer Everest“
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich habe Ihren oben genannten Artikel gelesen und möchte meine persönliche Meinung über dieses (/zu diesem) Thema äußern.
    In Ihrem Artikel bildern Sie das Bezwingen des Everests und die Gefahr des Bergsteigens ab. Meiner eigenen Auffassung nach, muss man (vor allem) äußerst vorsichtig sein, wenn man ein solches gefährliches Abenteuer unternimmt. Für manche Leute könnte das aufregend und spannend sein, aber man sollte zuerst an die Folgen des Abenteuers denken.
    Da kann ich keiner anderen Meinung zustimmen. Der Everest ist bekannt für die (/seine) Gefahren, denn viele Leute starben, während sie versuchten, den Berg zu bezwingen.
    Es ist besser, auf die Tour zu verzichten, als unter den Konsequenzen zu leiden.
    Mit freundlichen Grüßen
    N.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More