Site Feedback

Sonntag im Regen

Es regnet heute.Ich bleibe heute zu Hause und habe den Film,, Switch" geschaut. (Auf Chinesisch ist es,, Fu Chun Shan Ju Tu") Ich weiß wirklich nicht, warum dieser Film so schlecht gedreht wurde. Die Schauspieler sind alle sehr berühmt und auch mit vieler Erfahrungen. Das ist immer so. Zhiling Lin und Jingchu Zhang sind doch schön und der Film sieht wie ein Kleidung-show von der beiden.

Über Deutsch lernen habe ich einige Schwerigkeit gestoßen. Ich finde, dass viele Wörter, die die Deutschen oft benutzt, sind schwer im Wörterbuch zu finden. Auch einigen trennbare Verben kann ich nicht so gut verstehen. Wenn ich mit den Deutschen einander gegenüber chatten, kann ich noch fragen und Erklärung bekommen. Aber es stört doch das Gespräch, wenn man immer nach der Wörter fragen.

Was soll ich damit machen. Ich habe endlich entschieden, einfach die schwere Wörter ignorieren! Oder, haben Sie besseren Vorschlag?

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Sonntag im Regen

    Es regnet heute. Ich bleibe heute zu Hause und habe den Film ,,Switch" geschaut. (Auf Chinesisch ist es [/heißt er] ,,Fu Chun Shan Ju Tu") Ich weiß wirklich nicht, warum dieser Film so schlecht gedreht wurde. Die Schauspieler sind alle sehr berühmt und auch mit vieler [/großer] Erfahrungen [hier abstrakt (als Qualität), also nur Singular. Bei konkreten Erfahrungen auch Plural]. Das ist immer so. Zhiling Lin und Jingchu Zhang sind doch schön und der Film sieht wie eine Kleidung-show Modenschau von dern beiden aus ["wie etwas aussehen"].

    Über Beim Deutsch lernen habe bin ich auf einige [= Plural, also:] Schweirigkeiten gestoßen ["auf etwas gestoßen sein", Zustandsperfekt]. Ich finde, dass viele Wörter, die die Deutschen [= Plural] oft benutzten, sind schwer im Wörterbuch schwer zu finden sind [In der Umgangssprache benutzt man auch die falsche Reihenfolge wie du hier, aber in der Schriftsprache ist es nur so richtig]. Auch einigen trennbare Verben kann ich nicht so gut verstehen. Wenn ich mit den Deutschen einander gegenüber chatten, kann ich noch fragen und eine Erklärung bekommen. Aber es stört doch das Gespräch, wenn man immer nach dern Wörtern fragen muss. [mich stört so etwas nicht. Ich habe dasselbe Problem, wenn ich in einer Fremdsprache mit jemand rede]

    Was soll ich damit machen.? Ich habe mich endlich entschieden, einfach die schweren Wörter zu ignorieren! Oder, haben Sie einen besseren Vorschlag?

    [Beim Lesen von Büchern usw. ignoriere ich oft auch unbekannte Wörter, wenn sie nicht wichtig sind. Wenn sie für das Verständnis nötig sind, oder ich neugierig bin, schlage ich nach. Beim Sprechen ignoriere ich unbekannte Wörter, wenn ich sicher bin, dass ich den Sinn trotzdem verstehe. Sonst frage ich. Wenn ich im Gespräch ein Wort in einer Fremdsprache suche und es nicht weiß, versuche ich es zu umschreiben, auch mit Handbewegungen usw. Mein Gesprächspartner hilft mir dann fast immer.]

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More