Site Feedback

das war einen schönen Tag

 

MORGENS um 6.30 uhr habe ich aufgestanden, meinen Gesicht und hande waschen,meine zahn waschen.
dann habe ich gebeten.Heute ,habe ich einen neuen weg gewusst.deshalb kann ich den Bus erreichen.auf die Bus Haltestelle traffe ich die Frau mit zigarreten und die junge. nach eine minute kommt den Bus und ich steige mit den leuten ein.
im BUS habe ich den quraan gelesen dann hebe ich die nachrichten vom internet gewusst.um 7.30 war ich in meinem Krankenhaus.wo ich mein mediziniches Praktikum mache. Am erste machen wir eine Diskussion über den Patienten und die RONTIGEN BILDER.
wahrend der Diskussion bin ich eingeschlaft weil ich habe nicht am nacht gut geschlafen.
um 8.30 ginge ICH zur Cafe ,damit ich meinen Frühstück zu haben.ich aße ein Brötchen,Käse und Musli und tanke einen tasse Milchkaffee.
um 9.15 finge ich meine Arbeit im Ambulence an ,wir haben viele Patienten untersucht,aber der Wetter macht mich sauer,da es warm war.
um halb vier haben wir die zweite Diskussion über die Operationen des nachsten morgen.
nochmal habe ich zur Cafe um mittagzuessen.um 5.00 Uhr bin ich zur Poste gegangen um eine Ünterlagen zum freund zu senden.
ich fragte die Frau über das, und sie sagte kein problem.dann kommt die problem,dass ich mein Anschrift des freund verlooren habe.
ich habe meinen freund angerufen.und fragte ihn darüber.die Frau hat gewusst dass ich nicht viel deutsch sprechen kann und versuchte mit mir aus englisch zu sprechen.aber ich lehnte aus englisch zu sprechen ab und fahrte aus deutsch fort.
und dann sagte ich ,Sie müssen ein bisschen arabisch lernen,die Frau hat gelacht und dann haben wir uns verabschieden.

danke für Ihre Korrektor

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Das war einen schöner Tag

    Morgens um 6.30 Uhr bin ich aufgestanden, habe mir meinen Gesicht und Hände gewaschen, meine Zähne geputzt waschen.
    Dann habe ich gebetet. Heute, habe ich einen neuen Weg gewusst. Deshalb kann ich den Bus erreichen. An der Bushaltestelle traffe ich eine Frau mit Zigarette und einen Jungen. Nach einer Minute kommt der Bus und ich steige mit den Leuten ein.
    Im Bus habe ich den quraan (/Koran) gelesen, dann habe ich die Nachrichten vom Internet gelesen. um 7.30 war ich in meinem Krankenhaus.wo ich mein mediziniches Praktikum mache. Am erste machen Wir hatten eine Diskussion über einen Patienten und die Röntgenbilder.
    hrend der Diskussion bin ich eingeschlafen, weil ich habe nicht am nachts nicht gut geschlafen habe.
    Um 8.30 ginge ich zum Cafe, damit ich meinen Frühstück bekomme zu haben. Ich aße ein Brötchen, Käse und Müsli und trank einen Tasse Milchkaffee.
    Um 9.15 finge ich meine Arbeit in der Ambulanz an. Wir haben viele Patienten untersucht, aber das Wetter macht mich sauer, da es warm war.
    Um halb vier hatten wir die zweite Diskussion über die Operationen am nächsten Morgen.
    Nochmal bin ich zum Cafe um Mittag zu essen. Um 5.00 Uhr bin ich zur Poste gegangen, um eine Unterlagen zu einem Freund zu senden.
    Ich fragte die Frau darüber das, und sie sagte: "kein problem". Dann kam das Problem, dass ich mein die Anschrift des Freundes verlooren habe.
    Ich habe meinen Freund angerufen und fragte ihn darüber. Die Frau hat gewusst dass ich nicht viel Deutsch sprechen kann und versuchte mit mir auf Englisch zu sprechen. Aber ich lehnte aus Englisch zu sprechen ab und fuhr auf Deutsch fort.
    Und dann sagte ich: "Sie müssen ein bisschen Arabisch lernen", die Frau hat gelacht und dann haben wir uns verabschiedet.

    Danke für Ihre Korrektur

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More