Site Feedback

Wirtschaftswunder im Landkreis Eichstätt.

Die Japane Zeitung Asahi Shimbun und die New York Times haben den Landkreis Eichstätt wie ein Wirtschaftswunder beschrieben.
Die Asahi Shimbun schreibt dass im Eichstätt finden wir vermutlich die niedrigste Arbeitlosenquote der Welt.
Der Wirtschaftsreferent Georg Stark führte die Reporter duch den Kreis und spricht über die größte Firmen, dass man in die Region finden, wie Audi oder die zalraiche Firmen, die Lampen und Kessel produzieren.
Aber er denkt, dass nicht nur die größre Firmen das Wirtschaftswunder ausmaches.
Dass Tourismus und Handwerk, wie die Regions sehr gut Verkehrsanbindung, auch wichtig sind und die Leute in Eichstätt sich nicht vor der Arbeitscheuen.
Aber das Kreis war nicht immer so gut aufgestellt.
In der 1980er Jahren waren Arbeitslosenquoten von um die sechs prozent standard.
Im 1990 sank die Quote und seit dem Jahr 2008 befindet sich der Kreis nun regelmäßig in der Spitze.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Wirtschaftswunder im Landkreis Eichstätt.

    Die Japanische Zeitung Asahi Shimbun und die New York Times haben den Landkreis Eichstätt wie ein Wirtschaftswunder beschrieben.

    Die Asahi Shimbun schreibt dass in Eichstätt vermutlich die niedrigste Arbeitlosenquote der Welt besteht.

    Der Wirtschaftsreferent Georg Stark führte die Reporter duch den Kreis und sprach über die größten Firmen, die man in die Region findet, wie Audi, oder die zahlreichen Firmen die Lampen und Kessel herstellen. Aber er denkt, dass nicht nur die grossen Firmen das Wirtschaftswunder ausmachen, sondern dass Tourismus und Handwerk, sowie die guten Verkehrsanbindung der Region auch sehr wichtig sind. Die Leute in Eichstätt scheuen sich nicht vor der Arbeit.

    Aber im Kreis Eichstätt ging es nicht immer so gut. In den 80'er Jahren war Arbeitslosenquote um die sechs prozent. In 1990 sank die Quote, und seit dem Jahr 2008 befindet sich der Kreis nun regelmäßig an der Spitze.

    Wirtschaftswunder im Landkreis Eichstätt.

    Die Japane Zeitung Asahi Shimbun und die New York Times haben den Landkreis Eichstätt wie ein Wirtschaftswunder beschrieben.

    Die Asahi Shimbun schreibt, dass wir in Eichstätt finden wir vermutlich die niedrigste Arbeitlosenquote der Welt finden.

    Der Wirtschaftsreferent Georg Stark führte die Reporter duch den Kreis und spricht über die größte Firmen, dass die man in die der Region findet, wie Audi oder die zahlreichen Firmen, die Lampen und Kessel produzieren.

    Aber er denkt, dass nicht nur die größeren Firmen das Wirtschaftswunder ausmachen.

    Dass Tourismus und Handwerk, wie die Regions sehr gute Verkehrsanbindung der Region, auch wichtig sind und die Leute in Eichstätt sich nicht vor der Arbeit_scheuen.

    Aber das der Kreis war nicht immer so gut aufgestellt.

    In den 1980er Jahren waren Arbeitslosenquoten von um die sechs Prozent standard.

    Um 1990 sank die Quote und seit dem Jahr 2008 befindet sich der Kreis nun regelmäßig an der Spitze.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More