Site Feedback

Ein freies Wochenende, Gäste und Insekten

 

Ich bin sieben Wochenenden hintereinander gereist und letztes Wochenende habe ich mir endlich Zeit genommen um mich zu erholen. Ich kann wirklich sagen, dass ich mich wirklich zusammengenommen habe, weil ich nur in meinem Studentenwohnheim geblieben bin und ganz viel Obst gegessen habe. Am Samstag habe ich eine Freundin von mir spontan zum Abendessen eingeladen und wir haben über unsere Erfahrungen innerhalb und außerhalb Deutschlands gesprochen und unsere Eindrücke miteinander geteilt. Sie kommt aus Hong Kong und spricht kein Deutsch, deswegen haben wir auf Englisch gesprochen und ich war ganz erstaunt, weil ich bemerkt habe, dass mein Englisch gestern ziemlich gut war. Am Sonntag habe ich eine andere Freundin von mir zu Besuch gehabt und es war wie immer angenehm. Wir haben über unsere Gegenwart, Vergangenheit, Zukunft, Visionen, Pläne, Erfahrungen usw. gesprochen und wir haben das wirklich genossen. Wir sind zum Schluss gekommen, dass wenn man sich verändert, müssen andere Leute, die in der Umgebung sind, sich anders behandeln und die Einstellung zu dieser Person auch ändern und deswegen geben diese Leute viel Druck dieser Person und es ganz schwierig ist diesen Druck zu vermindern oder eben zu verhindern. “Nein“ zu sagen ist immer eine große Herausforderung. Oder wegzugehen und keine Erklärung dazu zu geben. Sich seines Lebens bewusst zu sein ist sehr kompliziert. Wir sind auf der Suche danach. Jeden Tag müssen wir mit verschiedenen Situationen umgehen und verschiedene Probleme lösen und das lenkt uns ab unsere Ziele zu erreichen, besonders wenn wir nicht hundertprozentig wissen, was wir mit unserem Leben genau machen möchten. Ich will sagen, dass in dieser Gesellschaft wir sehr vertikal denken müssen um Experten zu werden. Heutzutage mögen alle Spezialisten werden, sich auf etwas spezialisieren. Ich mag diesen Gedanke gern, dass die Spezialisation nur für Insekten ist. Wir lassen uns so viele wunderschöne Sachen entgehen wegen unserer Routine und Aufgaben, die gelöst werden müssen. Und jeden Tag sind wir bombardiert mit unglaublicher Menge von Information von draußen und das Alles verursacht unser Selbstbewusstsein zu vermindern. Wir sollen darauf achten und immer aufmerksam sein, weil es sehr leicht in diesem Rattenrennen und in dieser digitalen Ära ist sich zu verlaufen.

Share:

 

1 comment

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Ein freies Wochenende, Gäste und Insekten

    Ich bin sieben Wochenenden hintereinander gereist und letztes Wochenende habe ich mir endlich Zeit genommen um mich zu erholen. Ich kann wirklich sagen, dass ich mich wirklich zusammengenommen habe, weil ich nur in meinem Studentenwohnheim geblieben bin und ganz viel Obst gegessen habe.

    Am Samstag habe ich eine Freundin von mir spontan zum Abendessen eingeladen und wir haben über unsere Erfahrungen innerhalb und außerhalb Deutschlands gesprochen und unsere Eindrücke miteinander geteilt. Sie kommt aus Hong Kong und spricht kein Deutsch, deswegen haben wir auf Englisch gesprochen und ich war ganz erstaunt, weil ich bemerkt habe, dass mein Englisch gestern ziemlich gut war.

    Am Sonntag habe ich eine andere Freundin von mir zu Besuch gehabt und es war wie immer angenehm. Wir haben über unsere Gegenwart, Vergangenheit, Zukunft, Visionen, Pläne, Erfahrungen usw. gesprochen und wir haben das wirklich genossen.

    Wir sind zum Schluss gekommen, dass, wenn man sich verändert, (dann) müssen andere Leute, die in der Umgebung sind, sich anders verhalten behandeln und die Einstellung zu dieser Person auch ändern und deswegen geben diese Leute dieser Person viel Druck dieser Person und es ist ganz schwierig, ist diesen Druck zu vermindern (/zu reduzieren) oder eben zu verhindern.

    “Nein“ zu sagen ist immer eine große Herausforderung. Oder wegzugehen und keine Erklärung dazu zu geben. Sich seines Lebens bewusst zu sein ist sehr kompliziert. Wir sind auf der Suche danach. Jeden Tag müssen wir mit verschiedenen Situationen umgehen und verschiedene Probleme lösen und das lenkt uns davon ab, unsere Ziele zu erreichen, besonders wenn wir nicht hundertprozentig wissen, was wir mit unserem Leben genau machen möchten.

    Ich will sagen, dass wir in dieser Gesellschaft wir sehr vertikal denken müssen, um Experten zu werden. Heutzutage mögen alle Spezialisten werden, sich auf etwas spezialisieren. Ich mag diesen Gedanken gern, dass die Spezialisation Spezialisierung nur für Insekten ist. Wir lassen uns so viele wunderschöne Sachen entgehen wegen unserer Routine und Aufgaben, die gelöst werden müssen. Und jeden Tag sind (/werden) wir bombardiert mit einer unglaublichen Menge von Information von draußen (/außerhalb) und das Alles verursacht führt dazu, unser Selbstbewusstsein zu vermindern (/verursacht eine Verminderung unseres Selbstbewusstseins). Wir sollen darauf achten und immer aufmerksam sein, weil es sehr leicht in diesem Rattenrennen und in dieser digitalen Ära ist, sich zu verlaufen.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More