Site Feedback

Deutscher Club

Heute gab es ein Treffen des Deutschen Clubs in Moskau. Es gab etwa zehn Teilnehmer, darunter zwei Deutsche aus Berlin. Zuerst sprachen wir über das Essen (es war das Thema des Treffens), dann haben wir ein paar Spiele gespielt und danach sprachen wir einfach von allem (was heißt ja eigentlich von nichts). Es ist ziemlich schwer für mich, an solchen Gesprächen teilzunehmen, denn erstens ist es zu laut in einem Cafe (wo ein Treffen normalerweise stattfindet), zweitens sprechen alle gleichzeitig und auch sehr laut (um die Musik im Cafe überzuschreien) und drittens kennt man einander nicht so gut, um sich miteinander ganz wohl zu fühlen. Ich spreche nicht besonders laut und mag es nicht, anderen ins Wort zu fallen. Deshalb sitze ich die meiste Zeit ganz bescheiden und höre zu. Aber ich glaube, es ist jedenfalls besser als nichts und es gibt ein paar Leute, mit denen ich mich gerne befreunden würde. Fortsetzung folgt also!

Share:

 

1 comment

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Deutscher Club

    Heute gab es ein Treffen des Deutschen Clubs in Moskau. Es gab etwa zehn Teilnehmer, darunter zwei Deutsche aus Berlin. Zuerst sprachen wir über das Essen (es war das Thema des Treffens), dann haben wir ein paar Spiele gespielt und danach sprachen wir einfach über alles Mögliche von allem (was ja eigentlich heißt heißt ja eigentlich von nichts). Es ist ziemlich schwer für mich, an solchen Gesprächen teilzunehmen, denn erstens ist es zu laut in einem Cafe (wo ein Treffen normalerweise stattfindet), zweitens sprechen alle gleichzeitig und auch sehr laut (um die Musik im Cafe zu überschreien überzuschreien) und drittens kennt man einander nicht so gut, um sich miteinander ganz wohl zu fühlen. Ich spreche nicht besonders laut und mag es nicht, anderen ins Wort zu fallen. Deshalb sitze ich die meiste Zeit ganz bescheiden da und höre zu. Aber ich glaube, es ist immerhin jedenfalls besser als nichts und es gibt ein paar Leute, mit denen ich mich gerne anfreunden befreunden würde. Fortsetzung folgt also!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More