Site Feedback

Die Herdplatten, (Un)Sauberkeit, Obst und etwas mehr

 

Vom Morgen habe ich eine schlechte Stimmung gehabt aber die Situation hat sich geändert als ich zum Studentenwohnheim von meinem Praktikum zurückgekommen bin: Ich bin in die Küche gegangen und wurde total überrascht, weil da zwei neue Herde gestellt wurden. Jetzt haben wir acht funktionierende Herdplatten statt zwei, wie bis heute war. Diese Kleinigkeit hat mich sehr gefreut und deswegen habe ich sofort Hähnchenschenkel mit Blumenkohl gekocht: Das war vielmals schneller als bevor! Das ist sehr interessant zu beobachten, wie diese kleinen Situationen einen beeinflussen können. Andererseits ist das keine Kleinigkeit, weil Essenzubereitung eine sehr wichtige Rolle spielt.
Aber jetzt müssen wir alle diese Herdplatten wirklich schätzen und schützen und immer sauber hinterlassen. Für mich ist das kein Problem, aber andere Leute sind sehr schmutzig und nach ihrer Essenzubereitung sieht die Küche wie ein Kriegsgebiet aus: Die Herdplatten schwimmen im Öl, die Tische sind unter Essresten und es ist wirklich gefährlich auf den Boden barfuß zu stehen. Ich kann mich nicht vorstellen, wie diese Leute in ihren Heimatländern leben: Vielleicht putzen ihre Mütter alles oder eben haben diese Leute keine Herdplatten und Küchen da. Das Wort „Gemeinschaft“ hat keine Bedeutung für sie. Manchmal überschreitet ihre Einstellung zur Sauberkeit alle Grenzen und deswegen habe ich keine Lust in dieser Küche zu essen. Aber es ist genug von Beschwerden für heute.
Ich habe zwei speziellen Angeboten gesehen und habe mich sie zu Nutze gemacht: Ich habe ein Kilo Kirschen für 3 Euro und ein Kilo Erdbeeren für 2 Euro gekauft und ich werde sie genießen. Ich habe bemerkt, dass ich jetzt sehr stark Obst benötige, vielleicht ist es wegen der Vitaminen.
Heute wollte ich ein paar Zeitschriften von der Uni mitnehmen und etwas Interessantes zu lesen auszusuchen, aber ich habe das nicht geschafft. Die Texte waren über Studium, Arbeit, Karriere und viele verschiedene Themen, die mich nicht interessieren. Auch habe ich etwas im Internet nachgeguckt, aber konnte nichts Interessantes finden. Ich weiß nicht, worüber ich Lust zu lesen habe, aber ich weiß genau, was mag ich nicht. Vielleicht können Sie mir eine Zeitung oder Zeitschrift im Internet empfehlen? Es wäre super. Danke im Voraus!

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Die Herdplatten, (Un)Sauberkeit, Obst und etwas mehr

    Vom Morgen an habe ich eine schlechte Stimmung gehabt, aber die Situation hat sich geändert als ich zum Studentenwohnheim von meinem Praktikum zum Studentenwohnheim zurückgekommen bin: Ich bin in die Küche gegangen und wurde total überrascht, weil da zwei neue Herde aufgestellt wurden (/Herde standen). Jetzt haben wir acht funktionierende Herdplatten statt zwei, wie es bis heute war. Diese Kleinigkeit hat mich sehr gefreut und deswegen habe ich sofort Hähnchenschenkel mit Blumenkohl gekocht: Das war vielmals schneller als bevor! Das ist sehr interessant zu beobachten, wie diese kleinen Situationen einen beeinflussen können. Andererseits ist das keine Kleinigkeit, weil Essenzubereitung eine sehr wichtige Rolle spielt.

    Aber jetzt müssen wir alle diese Herdplatten wirklich schätzen und schützen und immer sauber hinterlassen. Für mich ist das kein Problem, aber andere Leute sind sehr schmutzig und nach ihrer Essenzubereitung (/und nachdem sie gekocht haben) sieht die Küche wie ein Kriegsgebiet aus: Die Herdplatten schwimmen im Öl, die Tische sind unter Essensresten begraben (/verschwunden) und es ist wirklich gefährlich auf den Boden barfuß zu stehen. Ich kann mir mich nicht vorstellen, wie diese Leute in ihren Heimatländern leben: Vielleicht putzen ihre Mütter alles oder eben haben diese Leute haben da eben keine Herdplatten undKüchen da. Das Wort „Gemeinschaft“ hat keine Bedeutung für sie. Manchmal überschreitet ihre Einstellung zur Sauberkeit alle Grenzen und deswegen habe ich keine Lust in dieser Küche zu essen. Aber es ist genug von Beschwerden für heute.

    Ich habe zwei speziellen Angeboten gesehen und habe mich mir sie zu Nutze gemacht: Ich habe ein Kilo Kirschen für 3 Euro und ein Kilo Erdbeeren für 2 Euro gekauft und ich werde sie genießen. Ich habe bemerkt, dass ich jetzt sehr stark (/viel) Obst benötige, vielleicht ist es wegen der Vitaminen.

    Heute wollte ich ein paar Zeitschriften von der Uni mitnehmen und etwas Interessantes zu lesen aussuchen (/um etwas ... auszusuchen), aber ich habe das nicht geschafft. Die Texte waren über Studium, Arbeit, Karriere und viele verschiedene Themen, die mich nicht interessieren. Auch habe ich etwas im Internet nachgeguckt, aber konnte nichts Interessantes finden. Ich weiß nicht, worüber ich Lust zu lesen habe, aber ich weiß genau, was mag ich nicht mag. Vielleicht können Sie mir eine Zeitung oder Zeitschrift im Internet empfehlen? Es wäre super. Danke im Voraus!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More