Site Feedback

Das kleine Business in der Ukraine.

Das kleine Business, das vollentwickelte Wirtschaften mit halbem Bruttoinlandsprodukt versorgt, steckt in den Anfängen in der Ukraine. Die Unternehmer verbrauchen Kräfte und Geld nicht für neue Ideen und ein Einkommen der Mitarbeiter, sondern für die Kampf mit dem Aufsichtsamt.

Im Jahr 2012 vergrößerte um 30 Prozent die Zahl der Unternehmer, die "einzige Steuer"(Steuer Typ für kleines Business) bezahlen. Aber Experten warnen, das bedeutet nicht, dass die Situation besser wird. Sie glauben, dass ein Teil der Unternehmer aus dem Schatten ging, wo sie nach dem Versuch der Umgestaltung des Steuergesetzes im Jahr 2010 blieben.

Unter der Hauptursache des Rückstands der ukrainischen privaten Initiative nennen die Spezialisten die schwere Bedingungen für die Eröffnung und die Leitung des Business, der Mangel der zugänglichen Kreditvergabe.

Gemäß der Ergebnisse der soziologischen Befragung möchten etwa 30 Prozent der Ukrainer privates Business haben. Aber der dürftige Teil des kleinen Business im inländischen Bruttoinlandsprodukt zeugt, dass Wünsche mit Möglichkeiten nicht übereinstimmen.

Sergij Ratschynskyj hat die Erfahrung der Leitung des Business in Britanien und Dänemark. Er sagt: "In Britanien kann ein angehender Geschäftsmann sich an die Lokalbehörde wenden, um Ausgaben zu dem Büro kompensieren. Im unserem Land versuchen Beamte von Unternehmer ein Minimum, das er am Anfang hat, zu ergreifen."

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    No corrections have been written yet. Please write a correction!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More