Site Feedback

Präpositionen - Könnten Sie mir bitte helfen?

Werbung an Litfaßsäulen, an Plakatwänden, in Fußballstadien, an/in Straßenbahnen, in Bahnhöfen, auf Kleidungsstücken – das alles ist schon bekannt und nicht mehr neu.
Gefragt sind heutzutage außergewöhnliche Werbeflächen. Werbung, die nicht nur ins Auge fiel, sondern auch ins Auge ging, bot z.B. die Sportartikelfirma ‚Puma‘ während der Olympischen Spiele in Atlanta. Der Sprinter Linford Christie trug puma-förmige Kontaktlinsen und provozierte damit heftige Diskussionen um werbliche Nutzflächen,
Ob auf Äpfeln, gekochten Eiern, Fahrradspeichen oder Zapfpistolen, die Möglichkeiten der Platzierung dieser so genannten ‚eye-catcher‘ scheinen aber bei weitem noch nicht ausgeschöpft.
Große Flächen in Form von Hausdächern, kleine Kreationen auf Fingernägeln, Werbung im/unter Wasser und in der Luft- einfallsreichen Produktmanagern bleibt noch viel Raum, ihre Botschaften unters Volk zu bringen.
---
Vielen Dank im Voraus. Riccardo

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Präpositionen - Könnten Sie mir bitte helfen?

    Werbung an Litfaßsäulen, an Plakatwänden, in Fußballstadien, an/in [beides geht: an = außen, in = innen] Straßenbahnen, in Bahnhöfen, auf Kleidungsstücken – das alles ist schon bekannt und nicht mehr neu.
    Gefragt sind heutzutage außergewöhnliche Werbeflächen. Werbung, die nicht nur ins Auge fiel, sondern auch ins Auge ging, bot z.B. die Sportartikelfirma ‚Puma‘ während der Olympischen Spiele in Atlanta. Der Sprinter Linford Christie trug puma-förmige Kontaktlinsen [/Kontaktlinsen in Puma-Form] und provozierte damit heftige Diskussionen darum, welche Orte für Werbung erlaubt sein sollten. werbliche Nutzflächen,
    Ob auf Äpfeln, gekochten Eiern, Fahrradspeichen oder Zapfpistolen, die Möglichkeiten der Platzierung dieser so genannten ‚eye-catcher‘ scheinen aber bei weitem noch nicht ausgeschöpft.
    Große Flächen in Form von Hausdächern, kleine Kreationen auf Fingernägeln, Werbung im/unter Wasser [beides geht, "unter" ist besser] und in der Luft - einfallsreichen Produktmanagern bleibt noch viel Raum, ihre Botschaften unters Volk zu bringen.
    ---
    Vielen Dank im Voraus. Riccardo

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More