Site Feedback

Eine Selbstvorstellung in einer muendlicher Pruefung.

Koennen Sie mir helfen, diese Vorstellung zu korrigieren. Danke!
-----------------------------------------------
Guten Nachmittag!
Ich heiße XX, eine Studentin der XXuniversität. Ich komme aus Hebei.
Es ist mir eine große Ehre, die Chance zu haben, an dieser mündlichen Pruefung teilzunehmen. Es wäre auch sehr schön, wenn ich mein Facherkenntnisseniveau in unserer Deutschabteilung weiter verberssern könnte, Mir gefällt sehr Dolmetschen sowie Übersetzen. Ich halte den Wert der Dolmetscher und der Übersetzer als sehr bedeutend für Wirtschaft und Gesellschaft, deswegen möchte ich mich um die Masterstelle im Fachbreich MTI bewerben. Ich weiße, es ist eine sehr seltene Chance, ich werde sie gut schätzen.
Neben meinem Studienfach habe ich an vielen Veranstaltungen teilegenommen, z.B ich habe mehrmals als ein Freiwilliger die Schüler und ältere Menschen Englisch sowie Computerkenntnisse gelehrt. Ich genieße das Gefühl, anderen etwas beizubringen. Ich meine, das könnte ich mir vielleicht eines Tages als eine Dolmetscherin erfüllen.
Das war alles. Danke sehr!

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Eine Selbstvorstellung in einer muendlichern Pruefung.

    Koennen Sie mir helfen, diese Vorstellung zu korrigieren.? Danke!
    -----------------------------------------------
    Guten Nachmittag! [Je nach konkreter Situation: /Meine Damen und Herren!/Sehr geehrte Prüfungskommision!/..., dabei evtl. einzelne wichtige Leute namentlich nennen ("Sehr geehrter Herr Dekan")]
    Ich heiße XX, und ich bin eine Studentin in an der XX-Universität [falls XX = Ortsname: Universität XX]. Ich komme aus Hebei.
    Es ist mir eine große Ehre, die Chance zu haben, an dieser mündlichen Prueüfung [entweder ae oe ue oder ä ö ü, aber nicht mischen] teilzunehmen. Es wäre auch sehr schön, wenn ich mein Facherkenntnisseniveau in unserer Deutschabteilung weiter verberssern könnte,. [evtl. diesen Teil nach hinten verschieben, s.u.] Mir gefällt sehr Dolmetschen sowie Übersetzen sehr. Ich sehe halte den Wert der Dolmetscher und der Übersetzer als sehr bedeutend wertvoll für Wirtschaft und Gesellschaft an ["etwas für etwas halten" ist richtig: "Ich halte Dolmetscher für bedeutend für Wirtschaft und Gesellschaft.", aber dann hat man zweimal "für"], deswegen möchte ich [hier den Teil von oben: ... möchte ich mein Studium in unserer Deutschabteilung fortsetzen und mich um ...] mich um die eine [= eine von vielen; es gibt hoffentlich mehr als eine einzige ("die")] Masterstelle [/um einen Platz in einem Masterstudiengang] im Fachbreich MTI bewerben. Ich weiße, es ist eine sehr seltene Chance, dort angenommen zu werden, daher ich werde [/würde] ich sie gut sehr schätzen.
    Neben meinem Studienfach [/Studium] habe ich an vielen Veranstaltungen teilegenommen, z.B ich habe ich mehrmals als eine Freiwilliger [freiwillig/als Volontär] die Schüler und älteren Menschen Englisch sowie Computerkenntnisse gelehrt [/z.B. habe ich bei mehreren Gelegenheiten als Volontär Schüler und älteren Menschen in Englisch- und Computerkenntnissen unterrichtet]. Ich genieße das Gefühl, anderen etwas beizubringen. Ich meine, das könnte ich mir vielleicht eines Tages als eine Dolmetscherin erfüllen. [Achtung, zu den Aufgaben einer Dolmetscherin gehört es normalerweise nicht, anderen etwas beizubringen. Der gemeinsame Aspekt ist "Umgang mit Menschen" oder so etwas.]
    Das war alles. Danke sehr! [/Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! (impliziert "ich bin jetzt fertig")]

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More