Site Feedback

Erscheinungen, Zahlen und Grundsätzen

I Ging besteht aus den Erscheinungen, den Zahlen und den Grundsätzen", durch die wir alle erkennen können. Die Erscheinung in I Ging bedeutet eine Abbildung (guà xiàng 卦象), und um jede Abbildungen zu beschreiben, sind die ihre Zahlen nötig. Und die Grundsätze verstecken sich hinter den Erscheinungen und den Zahlen. Etwa wenn wir ein Buch als Buch nennen, ist auf Grundsätze des Buches zu beurteilen. Denn die Erscheinungen der Bücher sind nicht einheitlich, und somit auch die Zahlen. Zum Beispiel ein Buch könnte dünner oder dicker sein, könnte aber auch rot oder blau sein, und wenn möglich sogar E-Books sein. Egal wie sieht ein Buch aus, nennen wir es Buch, weil die Grundsätze der Bücher identisch sind.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

     

    Erscheinungen, Zahlen und Grundsätzen

    Das I Ging besteht aus den Erscheinungen, den Zahlen und den Grundsätzen", durch die wir alles erkennen können. Die Erscheinung in I Ging bedeutet eine Abbildung (guà xiàng 卦象), und um jede Abbildungen zu beschreiben, sind die ihre Zahlen nötig. Und die Grundsätze verstecken sich hinter den Erscheinungen und den Zahlen. Etwa wenn wir ein Buch als Buch nennen, ist es nach den auf Grundsätzen des Buches zu beurteilen. Denn die Erscheinungen der Bücher sind nicht einheitlich, und somit auch die Zahlen. Zum Beispiel ein Buch könnte ein Buch dünner oder dicker sein, könnte aber auch rot oder blau sein, und vielleicht wenn möglich sogar ein E-Books sein. Egal wie sieht ein Buch aussieht, nennen wir es Buch, weil die Grundsätze der Bücher identisch sind.

    Erscheinungen, Zahlen und Grundsätzen

    Das I Ging besteht aus den Erscheinungen, den Zahlen und den Grundsätzen [evtl. /dem Wesen/der Beschreibung des Wesens] ", durch die wir alles erkennen können. Die Erscheinung in im I Ging bedeutetn eine Abbildung (guà xiàng 卦象), und um jede Abbildungen zu beschreiben, sind die ihre Zahlen nötig. Und die Grundsätze verstecken sich hinter den Erscheinungen und den Zahlen. Etwa wenn wir ein Buch als Buch benennen ["X Y nennen", ohne "als": ein Buch ein Buch nennen], ist auf Grundsätze des Buches zu beurteilen [unklar. /um das Wesen des Buches zu verstehen [?]]. Denn die Erscheinungen [evtl. /die Form [?]] der Bücher sind nicht einheitlich, und somit auch die Zahlen [evtl. /die Maße/die Abmessungen [?]]. Zum Beispiel könnte [Verb an zweiter Stelle] ein Buch könnte dünner oder dicker sein, könnte aber auch rot oder blau sein, und wenn möglich sogar ein E-Books sein. Egal wie sieht ein Buch aussieht [Durch "egal" zu einem Enschub modifizierter Relativsatz mit "wie", Verb am Ende. Allerdings zählt er als Einschub, nicht als Relativsatz und damit Teil des Hauptsatzes, also neu anfangen], wir nennen wir es Buch, weil die Grundsätze [/das Wesen ... ist] der Bücher identisch sind.

     

    Ich weiß nicht, ob Erscheinungen, Zahlen und Grundsätze die üblichen Übersetzungen sind. Einige deutsche Begriffe sind (http://de.wikipedia.org/wiki/I_Ging):

    Jedes Hexagramm [Gruppe von sechs ganzen oder unterbrochenen Strichen, griechisch hexa = sechs, gramm = Zeichnung] wird nach einem einheitlichen Schema dargestellt: Einer Abbildung (guà xiàng 卦象), dem Namen (guà míng 卦名), einem Spruch samt kurzer Erklärung (guà cí 卦辭) sowie einer Erklärung jedes einzelnen Strichs (yáo cí 爻辭).

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More