Site Feedback

Die Beziehung fuer Offizieruniformen werdet vernunftwidrig. (ha!)

Die beziehung fuer Uniforms werdet vernunftwindrig in Berlin. In Oktober jahr 1906 ein Kompanie mit 20 Soldaten befehlte bei einem ,,Kapitan'' zu Koepinickhof kamm an. Sie trettet in der Rathaus und ubernehmte die Gebaute. Der ,,Kapitan'' war in Realitaet Wilhelm Voigt, ein arbeitlos Schuemacher und unwichtig Verbrecher der hatte von einem Nuetzekleidhandel ein alt dumpfig alt Uniform gekauft. Voigt erzahlte ein Kompanie Soldaten ihn zu folgen, und die Soldaten dies getan ohne ein Frage. Dann, Voigt sagte zum Burgermeister zu ,,geben aus die Staatschulden des Stadtsregierung, bie einem Rang, Orden (???) des imperialistische Kaiser. Die Burgermiester war skeptikal aber die Influenz des Uniform war ueberzeugend. Er gab zu ihn 4.000 Marke - ein gross Betrag nach fuer die Era. Die ,,Kapitan'' nehmte die Geld, gefuehrte sein Kompanie raus und schnellich verschwindet. Er war ein bischeen Tagen Spaeter gefindet. Wann die Berlinerin hortet auf dienen Kraftanstrengung sie auffrueherlich lachtet und der Kaiser war genung unterhaltet dass er gab zu ihm einzal einen zwei-Jahr Urteil. Die Soldaten die zum die Besten hatte wurden nicht bestraftet weil sie hatten ,,Ohne Frage folgtet die Ordenen eines Offizier.'' Die Kapitan von Koepenich werdet in Berlin ein Behruemtheit. Die Welt am Montag (eine Zeitung) herausgab eine lange Unterredung mit ihm. Er hegte Gedraengen unter einem Arkadie an die Unter den Linden. Er kaufte aus deinen geschichte auf die neuen Wachsplatten. Im Jahr 1966 einige diesen Platten war in einem Secondhandladen und waren gibte zum Koepernick Museum. Carl Zuckmeyer schreibte einen Schauspiel ueber ihn, der war spaeter inzu einem volksstuemlich Film gemacht. Obwahl dies Ereignis war unterhaltsam, es beweiste ein gemein und bedingungslos Vertrauen des Autoritaet.

Quelle: 'Faust's Metropolis: A History of Berlin'. Richie, Alexandra. Carroll and Graf, 1998. (urspruenglich Text in Englisch)

Woerterbuch nuetze hier: Random House German-English, 1997.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Wann Als die Berlinerin hortet auf dienen Kraftanstrengung von diesem Vorfall hörten [subclause using "als", verb in last position. Kraftanstrengung = effort using a lot of energy. "Mit grosser Kraftanstrengung hob er das schwere Gewicht." "Tour de force" exists as expression, if you wanted to translate that.], lachten [main clause, verb in second position, subclause takes first position "inside" main clause] sie auffrueherlich ausführlich [/laut/lange] lachtet und der Kaiser war amüsiert genung, unterhaltet dass er gab zu ihm [/dem falschen Hauptmann] einzal einen zwei-Jahr Urteil nur eine Haftstrafe von zwei Jahren gab. Die Soldaten, die er zum die Besten gehalten hatte, wurden nicht bestraftet, weil sie hatten ,,ohne Frage folgtet die Ordenen den Befehlen eines Offiziers.'' gefolgt waren [subclause using "weil", verb at the end]. Die Kapitan von Koepenich werdet Der Hauptmann von Köpenick wurde in Berlin ein Behruehmtheit. Die Welt am Montag (eine Zeitung) herausgab eine langes Unterredung Gespräch [modern: Interview] mit ihm heraus [trennbares Verb]. Er hegte Gedraengen unter einem Arkadie an die Unter den Linden. Er kaufte aus deinen geschichte auf die neuen Wachsplatten. [I had to look this up in Wikipedia:] Als im Wachsfigurenkabinett "Unter den Linden" seine Figur enthüllt wurde, verursachte er einen Menschenauflauf. Er nahm seine Geschichte auf den neuen Grammophonwachsplatten auf und verkaufte sie. Im Jahr 1966 gab [verb in second position] es noch einige diesenr Platten war in einem Secondhandladen und waren gibte zum sie wurden dem Koepernicker Museum übergeben. Carl Zuckmeyer schreibte schrieb einen Schauspiel ueber ihn, der war das spaeter inzu einem volksstuemlichen Film gemacht wurde [relative clause using "das", verb in last position. /das später erfolgreich verfilmt wurde. The movie is really nice, BTW.]. Obwaohl dieses Ereignis war unterhaltsam war, bewies [verb in second position] es beweiste ein allgemeines und bedingungsloses Vertrauen des in die Autoritaet.


    Quelle: 'Faust's Metropolis: A History of Berlin'. Richie, Alexandra. Carroll and Graf, 1998. (urspruenglich Text Originaltext in Englisch)

    Benutztes Woerterbuch nuetze hier: Random House German-English, 1997.

    [I assume you are studying on your own? I'd recommend to focus on grammar, and first practice with some simpler sentences. Try to read a lot or watch some German movies to get a feeling for the word order and how expressions are used.]

    [Teil 1]

    Die Beziehung fuer Offizieruniformen werdet vernunftwidrig. (ha!)
    [= the relationship for officeruniforms be against reason. You probably mean something like "one is too easily impressed by uniforms" = Man lässt sich zu leicht von Uniformen beeindrucken. Then German proverb is "Kleider machen Leute"]

    Die beziehung fuer Uniforms werdet vernunftwindrig in Berlin. Inm Oktober des Jahres 1906 kam [verb in second position] eine Kompanie mit von 20 Soldaten unter dem Befehlte bei [English "by" and German "bei" are totally different] einems ,,Kapitan'' Hauptmanns [the drama is called "Der Hauptmann von Köpenick"] zu Koepinickhof kamm in Köpenick an. Sie trettet in der betraten das Rathaus und ubernehmte die übernahmen das Gebaute Gebäude. Der ,,KapitanHauptmann'' war in Realitaet Wirklichkeit Wilhelm Voigt, ein arbeitloser Schuehmacher und unwichtig Verbrecher Kleinkrimineller, der hatte von einem Nuetzekleidhandel Altkleiderhändler eine alte dumpfig alt Uniform gekauft hatte [relative clause using "der", verb at the end]. Voigt erzahlte befahl [different meaning of "tell"] einer Kompanie Soldaten ihnm zu folgen, und die Soldaten taten [main clause using "und", verb in second position] dies getan ohne eine Frage [/ohne den Befehl zu hinterfragen]. Dann, ["English comma", there's never a comma in that position in German. German doesn't need SVO order, so the adverb "dann" is a normal part of the sentence, and the verb follows in second position:] sagte Voigt sagte zum Bürgermeister: zu ,,Geben aus die Staatschulden des Stadtsregierung Sie mir den Inhalt der Stadtkasse!", bie einem Rang, Orden (???) des imperialistische Kaiser. [incomprehensible] Die Der Bürgermieeister war skeptikal skeptisch, aber die Influenz der Einfluss des der Uniform war ueberzeugend [/aber die Uniform überzeugte ihn]. Er gab zu ihn ihm 4.000 Marke - ein grosser Betrag nach fuer die Era damalige Zeit. Die ,,Kapitan'' nehmte die Der Hauptmann nahm das Geld, gefuehrte sein Kompanie heraus und verschwand [= und der Hauptmann verschwand, main clause using "und", verb in second position, omission of repeated words doesn't change order] schnellich verschwindet. Er war ein bischeen wurde einige Tagen spaeter gefindet gefunden

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More