Site Feedback

【mein Aufsatz ist ein bisschen lang】Computerspielsucht: Gründe, Folgen und Gegenmaßnahmen

 

Computerspielsucht bedeutet exzessive Nutzung von Computerspiel. Jetzt wird das ein immer größeres Problem in vielen Ländern, einschließlich Deutschland und China. Hier werden dessen Gründe, mögliche Folgen und auch einige Gegenmaßnahmen diskutiert.

Wie entsteht der Computerspielsucht? Es gibt einige objektiven Faktoren, wie beispielsweise die immer mehr hergestellten Computerspiele und das attraktive Belohnungssystem im Spiel. Abgesehen von diesen Faktoren liegen die Hauptgründe meiner Meinung nach auf die Menschen selbst. Für die Menschen mit psychischen Probleme wie Depression und eine soziale Phobie, ist der erste Grund, dass sie oft diese Probleme mit Hilfe des Computerspielen bewältigen können. Statt Kummers in diesen Problemen können sie beispielsweise neue Ziele, Macht und Freunde leichter in der virtuellen Welt erhalten, was ihnen das Selbstbewusstsein und das Existenzgefühl bringt. Ein anderer Grund liegt darauf, dass viele Spielsüchtige durch langes Computerspielen ihre negative Stimmung aus dem realen Leben beseitigen, wie beispielsweise Stress, Frust und Ärger.

Welche Folgen hat die Computerspielsucht? Vor allem wird die Gesundheit geschädigt. Zum Beispiel haben die Betroffene wegen der Fixierung auf dem Computer eine lange Zeit vielleicht Augenkrankheit und Kopfschmerzen; Aufgrund unregelmäßiger Ernährung entsteht vielleicht Übergewicht oder Magenkrankheit; Infolge irreguläres Schlafs fehlt ihrem Körper genug Erholung. Es gibt auch viele stärkere Konsequenzen, wie die Rückbildung der Muskulatur und sogar einen Todesfall. Eine weitere Folge ist, dass ihr alltägliches Lernen oder Beruf beeinflusst wir, weil sie sich wegen der Übermüdung nicht gut auf die Lernen oder Beruf konzentrieren können. Außerdem wirkt der Computerspielsucht auch auf die Familie und das soziale Leben ein. Einerseits spielen die Süchtigen lieber Computer, statt ihre Familie oder Freunde zu begleiten .Andererseits ärgert sie sich oft und dann macht etwas, was ihre Familie oder Freunde schädigt, wenn sie beim Computerspielen gestört werden.

Und was kann man gegen dieses Problem tun? Und ... Könnten Sie mir bei der weiteren Korrektur von Teil B helfen? Wenn nicht, vielen Dank allerdings!

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

     

    【mein Aufsatz ist ein bisschen lang】

    Computerspielsucht: Gründe, Folgen und Gegenmaßnahmen

    Computerspielsucht bedeutet exzessive Nutzung von Computerspielen. Jetzt wird das ein immer größeres Problem in vielen Ländern, einschließlich Deutschland und China. Hier werden dessen (/die) Gründe, mögliche Folgen und auch einige Gegenmaßnahmen diskutiert.

    Wie entsteht der (die) Computerspielsucht? Es gibt einige objektiven Faktoren, wie beispielsweise die immer mehr hergestellten Computerspiele und das attraktive Belohnungssystem im Spiel. Abgesehen von diesen Faktoren liegen die Hauptgründe meiner Meinung nach auf den die Menschen selbst. Für die Menschen mit psychischen Problemen, wie Depression und einer sozialen Phobie, ist der erste Grund, dass sie oft diese Probleme mit Hilfe der (/von) Computerspielen bewältigen können. Statt Kummer (/des Kummers) in mit diesen Problemen können sie beispielsweise neue Ziele, Macht und Freunde leichter in der virtuellen Welt erhalten, was ihnen das (mehr) Selbstbewusstsein und das Existenzgefühl bringt. Ein anderer Grund liegt darauf darin, dass viele Spielsüchtige durch langes Computerspielen ihre negative Stimmung aus dem realen Leben beseitigen, wie beispielsweise Stress, Frust und Ärger.

    Welche Folgen hat die Computerspielsucht? Vor allem wird die Gesundheit geschädigt. Zum Beispiel haben die Betroffene wegen der Fixierung auf dem Computer eine lange Zeit vielleicht Augenkrankheiten und Kopfschmerzen; aufgrund unregelmäßiger Ernährung entsteht vielleicht Übergewicht oder eine Magenkrankheit; infolge irregulären Schlaf(en)s fehlt ihrem Körper genug Erholung. Es gibt auch viele stärkere Konsequenzen, wie die Rückbildung der Muskulatur und sogar einen Todesfall. Eine weitere Folge ist, dass ihr alltägliches Lernen oder Beruf beeinflusst wird (/werden), weil sie sich wegen der Übermüdung nicht gut auf die (das) Lernen oder (den) Beruf konzentrieren können. Außerdem wirkt der die Computerspielsucht auch auf die Familie und das soziale Leben ein (/Außerdem wirkt sich die Computerspielsucht auch auf die Familie und das soziale Leben aus). Einerseits spielen die Süchtigen lieber am (/mit dem) Computer, statt ihre Familie oder Freunde zu begleiten._Andererseits ärgern sie sich oft und dann machen dann etwas, was ihre Familie oder Freunde schädigt, wenn sie beim Computerspielen gestört werden.

    Und was kann man gegen dieses Problem tun? Und ... Könnten Sie mir bei der weiteren Korrektur von Teil B helfen? Wenn nicht, trotzdem vielen Dank allerdings!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More