Site Feedback

Meine Wochenende

Meine Wochenende

Gestern war der Samstag, aber ich war nicht frei. Ich musste an die Uni gehen, weil ich immer frei am Donnerstag und Sonnstag bin.
Gestern zuerst war ich an der Uni, ich habe die Seminar auf die Soziologie gehabt. Dann musste ich zum Bahnhof mit der U-bahn
fahren und Tickets kaufen. Ich werde nach Hause nach Odessa am nächste Woche fahren. Dort werde ich mit meine Eltern, Verwandten und Freunde treffen. ´
Später bin ich mit meinem Freund in eines Geschäft gegangen, damit kaufen zwei Mantel, weil bald kälter es wurde.
Trotzdem sind die Mantel billig, sie sind sehr schön.
Obwohl jetzt Óktober ist, außerhalb war es warm und sonnig, und wir sind durch die Stadt gebummeln. Denn haben wir viel Freizeit gehabt, wir waren in der Centrum den Stadt, in dem Park Gorkogo und gingen áuf dem Reisenrad.
Am Abend sind meine Nachbarinen spazieren gegangen und ich konnte in unserem Zimmer tranieren. Ich habe die Musik am lautsten eingeschalten und neben éineinhalb Uhr getanzt. ´
Hernach haben meine andere Nachbaren und ich einen interesanten Film gesehen.
Auch ich glaube, dass ich eine Arbeit finden muss, deshalb habe ich noch einige Stunden die Arbeim im Internet gefunden.
Und es ist der Sonnstags Morgen jetzt und ich habe viele Pläne. Ich werde Deutsch lernen, an die Training gehen, ´verschiedene interesante Video sehen und mit meinen Freunden treffen.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Mein Wochenende

    Gestern war der Samstag, aber ich war hatte nicht frei. Ich musste an die Uni gehen, weil ich immer nur frei am Donnerstag und Sonnstag frei habe bin.
    Gestern zuerst war ich zuerst an der Uni, ich habe die ein Seminar auf die in Soziologie gehabt. Dann musste ich mit der U-Bahn zum Bahnhof mit der U-bahn fahren und Tickets kaufen. Ich werde nächstes Wochenende nach Hause nach Odessa am nächste Woche fahren. Dort werde ich mit meine Eltern, Verwandten und Freunde treffen. ´
    Später bin ich mit meinem Freund in ein Geschäft gegangen um zwei Mäntel zu damit kaufen zwei Mantel, weil es bald kälter wird es wurde. Trotzdem Trotz des geringen Preises sind die Mäntel billig, sie sind sehr schön.
    Obwohl jetzt Óktober ist, außerhalb war es draußen warm und sonnig und wir sind durch die Stadt gebummelt, denn haben wir hatten noch viel Zeit Freizeit gehabt. Wir waren im Stadtzentrum in der Centrum den Stadt, in dem (im) Park Gorkogo und fuhren mit gingen áuf dem Riesenrad.
    Am Abend sind meine Nachbarinnen spazieren gegangen und ich konnte in unserem Zimmer trainieren. Ich habe die Musik ganz laut aufgedreht am lautsten eingeschalten und neben bis éineinhalb halb zwei (Uhr) getanzt. ´
    Hernach (Danach) haben meine anderen Nachbarn und ich einen interessanten Film gesehen. (besser: Danach habe ich mit meinen anderen Nachbarn einen interessanten Film geschaut)
    Auch ich glaube Ich weiß, dass ich eine Arbeit finden muss, deshalb habe ich noch einige Stunden die Arbeim im Internet gesucht gefunden.
    Und jetzt ist es ist der Sonnstag Morgen Sonntagmorgen jetzt und ich habe viele Pläne. Ich werde Deutsch lernen, an die zum Training gehen, verschiedene interessante Videos sehen (Besser: ansehen, schauen) und mich mit meinen Freunden treffen.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More