Site Feedback

Der Montag

Erst jetzt bin ich nach Hause gekommt. Die Montage sind immer sehr lange. Ich gehe um 6:40 fort und komme nach 20 Uhr wieder.

Morgens bin ich an der Universität um halb neun angekommt. Das erste Fach war die Öekonomik des Unternehmens. Das ist sehr interessant und auch praktisch. Manchmal bin ich aber nicht sicher, wie man die Aufgaben rechnen soll.

Dann habe ich gewöhnlich das Managementseminar, aber heute hat es aufgehoben. Deshalb hatte ich viele freie Zeit. Ich wollte das Mittagsessen mit meinem Freund nehmen, aber er hat vergeschlafen und war noch gar nicht in der Stadt. Also ich habe nur etwas kleines gegessen an der Fakultät und dann habe ich ein bisschen gelesen.

Nach dieser Pause bin ich an einen interessanten Vortrag gegangen. Es gibte einen wichtigen Gaast an die Universität - einen Mann, der in der Nationalbank arbeitet. Ich habe mir aber nicht gut gefühlt. Es war mir warm und ich war sehr müde, auch wenn ich eine Kaffee getrunken hatte. Das war sehr seltsam. Ich war ein bisschen nervöse, weil nach diesem Vortrag ich eine Darbietung machen sollte. Zum Glück ging alles gut. Dann draußen habe ich mir wieder viel besser gefüllt. Ich glaube, dass die Ursache der schlechter Luft in der Aula war.

Dann gab es keines Fach mehr. Ich habe einen kleinen Einkauf gemacht und bin an der Yogalektion gegangen. Das Yoga ist nach einem schweren Tag die perfekte Weise der Relaxation...

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

     

    Der Montag

    Erst jetzt bin ich nach Hause gekommen. Die Montage sind immer sehr lange. Ich gehe um 6:40 fort und komme nach 20 Uhr wieder.

    Morgens bin ich an der Universität um halb neun angekommen. Das erste Fach war die Öekonomie des Unternehmens. Das ist sehr interessant und auch praktisch. Manchmal bin ich aber nicht sicher, wie man die Aufgaben rechnen soll.

    Dann habe ich gewöhnlich das Managementseminar, aber heute hat ist es aufgehoben ausgefallen. Deshalb hatte ich viele freie Zeit. Ich wollte das Mittagsessen mit meinem Freund nehmen, aber er hat vergeschlafen und war noch gar nicht in der Stadt. Also ich habe ich nur etwas Kleines an der Fakultät gegessen an der Fakultät und dann habe ich ein bisschen gelesen.

    Nach dieser Pause bin ich in einen interessanten Vortrag gegangen. Es gibte einen wichtigen Gaast an die der Universität - einen Mann, der in der Nationalbank arbeitet. Ich habe mich aber nicht gut gefühlt. Es war mir warm und ich war sehr müde, auch als (/nachdem) wenn ich einen Kaffee getrunken hatte. Das war sehr seltsam. Ich war ein bisschen nervöse, weil ich nach diesem Vortrag ich eine Darbietung machen sollte. Zum Glück ging alles gut. Dann draußen habe ich mich draußen wieder viel besser gefühlt. Ich glaube, dass die Ursache der die schlechter Luft in der Aula war.

    Dann gab es keines Fach mehr. Ich habe einen kleinen Einkauf gemacht und bin an der zur Yogalektion gegangen. Das Yoga ist nach einem schweren Tag die perfekte (Weise der) Entspannung Relaxation...

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More