Site Feedback

Hallo allerseits! Ihr dürft nicht es niemandem sagen, dass ich ein Neonazi und Atheist bin!

Hallo allerseits! Bitte, vergib mir! Ich bedauere, dass ich euer Notizbucheinträge gekapert, um Nazismus und Atheismus zu verbreiten. Ich bin fremdenfeindlich. Ihr seid alle so normal. Ihr habt Recht! Ich komme zur Erkenntnis, dass rassistische und faschistische Standpunkte idiotisch sind. Hautfarbe ist kein bestimmender Faktor für Intelligenz. Es gibt fleißige und faule Leute überall. Rasse spielt keine Rolle, ob irgendjemand faul oder fleißig ist. Hautfarbe spielt nur eine Rolle für den Schutz vor Sonnenbrand. Ich schäme mich wegen meiner faschistischen und rassische Standpunkte. Ich nehme an, die NPD fördert Rassenhass und Unruhen, die Eigentumszerstörung und niedrigere Arbeitsproduktivität verursachen würden. Meine bayerischen Verwandten sind katholisch. Ich weiß, dass der Holocaust wirklich passiert ist. Meine Oma ihr Leben riskiert, um hungernden Juden in Deutschland während des Krieges zu ernähren. Ich habe nichts gegen die Juden. Ich würde mich schämen, wenn meine Familie herausfand, dass ich faschistische und rassistische Standpunkte hatte. Ich bitte euch! Ich flehe euch an! Ihr dürft nicht es niemandem sagen, dass ich ein Neonazi und Atheist bin!

Share:

 

11 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    No corrections have been written yet. Please write a correction!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More