Site Feedback

Zusammenfassung eines Textes... :)

Der Text handelt von einem großen, gegenwärtigen Problem, es geht nämlich um die Übergewichtigkeit der Menschen. Das Problem betrifft die Mehrheit des Weltbevölkerung. Die Zahlen können erschrecken, fast 20 Prozent der jungen Menschen in Deutschland ist adipös oder extrem übergewichtig. Zwar ist die Zahl Übergewichtiger Kinder in den vergangenen Jahren konstant geblieben, aber die Prognosen sind nicht viel versprechend. Zufolge der Schätzungen kann mehr als zwei Drittel der Manschen der OECD-Länder bis 2020 stark übergewichtig sein.
Die Ursachen für dieses Problem sind oft genetisch bedingt, aber meistens übernehmen Kinder die schlechten Ernährungsgewohnheiten ihrer Eltern. Manchmal haben sie zuhause keine positiven Vollbilder und Erwachsene stehen in der Verantwortung.
Es ist wesentlich um die Ernährungsgewohnheiten der Menschen zu verändern. Die Folgen der Übergewichtigkeit können schrecklich sein: Diabetes, Bluthochdruck, Demenz oder sogar Krebs.
Die Menschen essen aber immer häufiger ungesund, sie haben keine Zeit oder keine Lust um selbst zu kochen. Es einfach praktischer ins Restaurant zu gehen oder eine Pizza zu bestellen. Das schlimmste ist aber Fastfood-Essen. Das ist ein preiswertes, schnelles aber auch fettreiches Essen. Es schmeckt gut, aber hat keinen positiven Einfluss auf das Organismus.
Die Menschen sollten sich mehr Gedanken darüber machen, was, wie oft und wie viel sie essen.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Zusammenfassung eines Textes... :)

    Der Text handelt von einem großen, gegenwärtigen Problem. Es geht nämlich um die Übergewichtigkeit der Menschen. Das Problem betrifft die Mehrheit der Weltbevölkerung. Die Zahlen können erschrecken. Fast 20 Prozent der jungen Menschen in Deutschland ist adipös oder extrem übergewichtig. Zwar ist die Zahl übergewichtiger Kinder in den vergangenen Jahren konstant geblieben, aber die Prognosen sind nicht viel versprechend. Zufolge der Schätzungen zufolge kann mehr als zwei Drittel der Menschen der aus OECD-Ländern bis 2020 stark übergewichtig sein.
    Die Ursachen für dieses Problem sind oft genetisch bedingt, aber meistens übernehmen Kinder die schlechten Ernährungsgewohnheiten ihrer Eltern. Manchmal haben sie zuhause keine positiven Vorbilder und Erwachsene stehen in der Verantwortung.
    Es ist wesentlich, um die Ernährungsgewohnheiten der Menschen zu verändern. Die Folgen der Übergewichtigkeit können schrecklich sein: Diabetes, Bluthochdruck, Demenz oder sogar Krebs.
    Die Menschen essen aber immer häufiger ungesund. Sie haben keine Zeit oder keine Lust zum Selbserkochen. Es ist einfach praktischer, ins Restaurant zu gehen oder eine Pizza zu bestellen. Das schlimmste ist aber das Fast-Food-Essen. Das ist ein das preiswertes, schnelles aber auch fettreiches Essen. Es schmeckt gut, aber hat keinen positiven Einfluss auf das Organismus.
    Die Menschen sollten sich mehr Gedanken darüber machen, was, wie oft und wie viel sie essen.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More