Site Feedback

Hoch im Himmel.

Gestern habe ich den Film "Up in the Sky" angeschaut. Der Film zeigt George Clooney als Hauptdarsteller. Der Film wurde sich in 2009 zur Schau gestellt und es basiert auf dem Roman "Mr. Bingham sammelt Meilen". Überhaupt handelt es sich bei dem Film um die Einsamkeit. Ryan ­Bingham ­arbeit für eine Firma, die für andere Firmen den Dienst leitet, ihre Arbeiter zu feuern. Herrn Bingham gefällt am liebsten Fliegen. Den Flughafen VIP Lounges und der Luxus des höhen Niveau Hotels, wie Hilton, haben er erobert. Aber hauptsächlich mag er die Freiheit von Familien oder Kollegen Beziehungen.

Er fliegt durch die Vereinigte Staaten, von Stadt zu Stadt, um sein unangenehmes Job auszuüben, das anscheinend keine Wirkung an seinen Gedanken hat. Das leidige Leben gefällt er, denn auf diese Weise macht er keine Sorge über Familienprobleme. Trotzdem hat er eine Freundin, mit ihr er gelegentliche sexuale Beziehungen unterhalte. Die Firma hat die Strategieplanung, dass die reisenden Angestellter zukünftig durch Internet arbeiten werden. Das werde das Leben Herrn Bingham völlig ändern.

Aufgrund der Hochzeit seiner Schwester, nachdachte er über seine Leben und schließlich entschiede er sich mit seiner Freundin ein Fortschritt in seiner Beziehung gehen. Er fliegt zu ihr aber dort bemerkt er, dass sie verheiratet ist und Kinder hat. Er fühle deprimiert. Gleichzeit mordet eine gekündigte Angestellte selbst und die Planen der Telearbeit werden zunichte. Herr Bingham wird wiederum fliegen, aber dieses Mal fühle er ziemlich allein.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Hoch im Himmel.

    Gestern habe ich den Film "Up in the Sky" angeschaut. Der Film zeigt George Clooney als Hauptdarsteller. Der Film wurde sich in 2009 zur Schau gestellt veröffentlicht und es (er) basiert auf dem Roman "Mr. Bingham sammelt Meilen". Überhaupt handelt es sich bei dem Film um die Einsamkeit. Ryan ­Bingham ­arbeit für eine Firma, die für andere Firmen den Dienst leitet, ihre Arbeiter zu feuern. Herrn Bingham gefällt am liebsten Fliegen. Den Die Flughafen VIP Lounges und der Luxus der höhen Niveau Hotels auf höherem Niveau, wie Hilton, haben er ihn erobert. Aber hauptsächlich mag er die Freiheit von den Beziehungen zu Familien oder Kollegen Beziehungen.

    Er fliegt durch die Vereinigten Staaten, von Stadt zu Stadt, um seinen unangenehmen Job auszuüben, was (/der) anscheinend keine (Aus)Wirkung an auf seinen Gedanken hat. Das leidige Leben gefällt er ihm, denn auf diese Weise macht er sich (/auf diese Weise hat er) keine Sorge über Familienprobleme. Trotzdem hat er eine Freundin, mit der ihr er gelegentliche sexuelle Beziehungen unterhalte unterhält. Die Firma hat die Strategieplanung, dass die reisenden Angestellten zukünftig durch das Internet arbeiten werden. Das würde das Leben von (/des) Herrn Bingham völlig ändern.

    Aufgrund der Hochzeit seiner Schwester , nachdachte er über seine Leben nach und schließlich entschiede er sich, mit seiner Freundin einen Fortschritt in seiner (/in ihrer (gemeinsamen)) Beziehung (einzu)gehen (/zu machen). Er fliegt zu ihr, aber dort bemerkt er, dass sie verheiratet ist und Kinder hat. Er fühle deprimiert. Gleichzeit ermordet eine gekündigte Angestellte sich selbst (/Gleichzeitig begeht eine gekündigte Angestellte Selbstmort /Gleichzeitig nimmt sich eine gekündigte Angestellte das Leben) und die Planen Pläne der Telearbeit werden zunichte gemacht. Herr Bingham wird wiederum fliegen, aber dieses Mal fühlt er sich ziemlich allein.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More