Site Feedback

Sankt Martin.

In den Niederlanden wird Sankt Martin am meisten gefeiert in Friesland und Nord Holland. Kinder gehen mit Lampionen Tür zu Tür. Jedes Jahr kaufe ich auch Karamellen. Aber meistens bin ich zu spät zu Hause. Auch dieses Jahr musste ich Muhe tun um meine Karamellen weg zu geben. Ich stand auf dem Balkon, und sah eine Dame mit einem Kind. ‘Wollen Sie Karamellen für Sankt Martin’, habe ich geschrien. ‘Nein eigentlich nicht, wir sind unterwegs nach Oma’. ‘Aber ich werfe sie doch weg, ich esse sie nicht’. Dann hatte die Dame doch zugestimmt. Eine Tute mit holländischen Drop ist über das Balkon nach unten geworfen. Denn aber hätte ich noch drei Schokoladen Riegel. Ich sah übers Balkon aber noch eine Gruppe…mit Lampionen!! Ja, Lampionen auf rechts! Also gehe ich nach unteren, klettere auf mein Fahrrad, fahre hinzu, und gebe drei Kinder, jeder einen Riegel in die Hand. Und dann bin ich durchgegangen zum Fußball! Was ich aber tun muss um eine Tradition zu behalten, das ist doch schwere Arbeit!

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

     

    Sankt Martin.

    In den Niederlanden wird Sankt Martin am meisten gefeiert in Friesland und Nord Holland gefeiert. (Die) Kinder gehen mit Lampionen Lampions von Tür zu Tür. Jedes Jahr kaufe ich auch Karamellen. Aber meistens bin ich zu spät zu Hause. Auch dieses Jahr musste hatte ich Mühe tun, um meine Karamellen weg zu geben. Ich stand auf dem Balkon, und sah eine Dame mit einem Kind. ‘Wollen Sie Karamellen für Sankt Martin?’, habe ich geschrien. ‘Nein eigentlich nicht, wir sind unterwegs nach zu Oma’. ‘Aber ich werfe sie doch weg, ich esse sie nicht’. Dann hatte die Dame doch zugestimmt. Eine Tüte mit holländischen Drops wurde ist über den das Balkon nach unten geworfen. Dann aber hatte ich noch drei Schokoladenriegel. Ich sah übers den Balkon, aber (da war) noch eine Gruppe…_mit Lampionen Lampions!(!!) Ja, Lampionen auf Lampions von rechts! Also gehe ich nach unteren, klettere auf mein Fahrrad, fahre hinzu, und gebe drei Kindern, jedem einen Riegel in die Hand. Und dann bin ich weiter gegangen, durchgegangen zum Fußball! Was ich aber tun muss, um eine Tradition zu behalten (/beizubehalten), das ist doch schwere Arbeit!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More