Site Feedback

Über einen Film "Allein unter Schülern"

Wenn ich gestern zum Abendessen gegessen habe, habe ich mich für einen guten Plan entschieden. Beziehungsweise möchte ich im Internet einen deutschen Film schauen. Nach der genauen Auswahl der Filme habe ich endlich einen Stil der angenehmen Komödie gewählt. Der Film wird als" Allein unter Schülern" bezeichnet.
Der Film wurde im Jahr im Kino 2009 vorgeführt und der Regisseur ist Oliver Schimitz, der ein südafrikanischer und Drehbuchautor deutscher Abstammung ist. Es gibt im Flim sehr wichtig Hauptdarsteller Hannes Jaenicke, der im 1960 in Frankfurt am Main geboren ist, ist ein deutscher Schauspieler und Umweltaktivist. Obwohl er alter Schauspieler ist, bewundere ich zutiefst seine Schauspielkunst, die eine Rolle im film ziemlich genau dargestellt wird.
Der Film geht es um einen Ex-Bundeswehr-Soldatleiter, der dahier von Hannes Jaenicke dargestellt wird, ist ein Verwitweter, alleinziehender Vater von drei Töchtern. Wegen seiner langen draußen Militärzeit kümmerte er sich wenige Zeit um seine Töchtern. Es führte direkt dazu, dass er nicht gut mit seinen Töchtern umgehen kann. Für diese Situation planten seine Töchtern absichtlich einige übertriebene Mehtoden, mit denen sie ihrer Vater wieder weglassen wollen. Beispielsweise lassen sie ihre Kinderfrau nach Hause Ferien machen. Danach machte ihrer Vater selbst alle Haushalte , wie z.B. Frühstück vorbreitung, Zimmer aufräumen, Wäsche waschen sowie Kinder bringen un und abholen. Ja, es ist schwer, ein Mann oder ein Soldat solche Sache zu tun. Weil sie sich schon an vergangenes Leben "Ohne Papa" gewöhnt haben. Wären sie doch in der Vergangenheit geblieben! Tatsächlich brauchen sie mehr Freiheit, in der sie mit anderem Geschlecht frei kontaktieren könenn. Angesichts aller chaotischen Probleme lässte er sich nicht entmutigen. Aus der Verantwortung als Vater hat er beschlossen, dass er von seiner Militärzeit geprägten Lehrmethoden sie erzogen hat. Dadurch, dass er mit seinen Töchtern miteinander plauderte, was einem auf dem Herzen lag. Darüber hinaus brachte er die Schüler im Wald und zeltete mit ihren zusammen und Sport gemein treibten. Nach und nach wird er die Zuneigung erneut von Kindern gewonnen. Zum Schluss des Films ist anscheinend identisch, was Ergebnis ich denke. Papa lebete mit seinen Töchtern immerdar zusammen. Außerdem verliebte er sich in die Schulleiterin Sabine Mehrbusch. echt eine perfect Ende!

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Sicherlich nicht die beste Korrektur, aber ich gebe mir Mühe. ;) Gut geschrieben!

     

    Über den Film "Allein unter Schülern"

    Als ich gestern zu Abend gegessen habe, habe ich mich für einen guten Plan entschieden. Nämlich möchte ich im Internet einen deutschen Film schauen. Nach der genauen Auswahl der Filme, habe ich letztendlich das Genre der (angenehmen) Komödie gewählt. Der Film heißt " Allein unter Schülern".
    Der Film lief (im Jahre) 2009 im Kino und der Regisseur ist Oliver Schimitz, der ein südafrikanischer und Drehbuchautor deutscher Abstammung ist. Es gibt im Film einen sehr wichtigen Hauptdarsteller, Hannes Jaenicke, der im 1960 in Frankfurt am Main geboren ist. Er/Jaenicke ist ein deutscher Schauspieler und Umweltaktivist. Obwohl er alter Schauspieler ist, bewundere ich zutiefst seine Schauspielkunst, wodurch seine Rolle im Film ziemlich genau dargestellt wird.
    Im Film geht es um/Der Film handelt von einen Ex-Bundeswehr-Soldaten, der dahier von Hannes Jaenicke dargestellt wird, ist ein verwitweter, alleinerziehender Vater von drei Töchtern. Wegen seiner langen draußen Militärzeit (vielleicht: wegen seiner langen Arbeit beim Militär) kümmerte er sich wenige Zeit um seine Töchtern. Das/Dies führte direkt dazu, dass er nicht gut mit seinen Töchtern umgehen kann. Aus diesem Grund planten seine Töchtern absichtlich einige übertriebene Methoden, mit denen sie ihren Vater wieder loswerden wollen. Beispielsweise lassen sie ihr Kindermädchen zu Hause Ferien machen. Danach machte ihrer Vater selbst den Haushalt, wie z.B. das Frühstück vorbereiten, Zimmer aufräumen, Wäsche waschen sowie Kinder hinbringen und abholen (wohin?). Ja, es ist schwer, für einen Mann oder einen Soldaten solche Dinge zu tun. Weil sie sich schon an bisheriges Leben "Ohne Papa" gewöhnt haben. (Satz nicht vollständig) Wäre doch alles beim Alten geblieben! (In der Tat) brauchen sie mehr Freiheit, um Kontakt zum anderen Geschlecht zu haben. Aber auch angesichts aller chaotischen Probleme lässt er sich nicht entmutigen. Aus der Verantwortung als Vater hat er beschlossen, dass er von seiner Militärzeit geprägten Lehrmethoden sie erzogen hat.(?) Dadurch, dass er mit seinen Töchtern miteinander über das plauderte, was einem auf dem Herzen lag. Darüber hinaus nahm er die Schüler mit in den Wald und zeltete mit ihren zusammen und machte mit ihnen gemeinsam Sport. Nach und nach gewinnt er erneut die Zuneigung erneut von den Kindern gewonnen. Zum Schluss des Films ist anscheinend identisch, was Ergebnis ich denke (vielleicht: passiert das, was ich mir schon gedacht habe): Papa lebt mit seinen Töchtern für immer zusammen. Außerdem verliebt er sich in die Schulleiterin Sabine Mehrbusch. Echt ein perfektes Ende!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More