Site Feedback

Taschengeld?

 

Ob die Eltern ihren Kindern Taschengeld geben sollten, scheint kein Streitthema mehr zu sein. Stattdessen diskutieren mehr Leute darüber, wie viel Taschengeld den Kindern gegeben werden sollten. Aber hier werde ich noch über die Vor- und Nachteile des Taschengeld ein wenig sprechen. (Denn die erste Frage ist mir relativ schwieriger.) Kurz gesagt, scheint das bei mir mehr Vorteile zu bringen. Ich finde, vor allem besteht der Vorteil in der Selbstentscheidung von Kindern. Im Vergleich zur direkten Annahme aller Dingen von Eltern macht es mehr Sinn, sich zu entscheiden, was und wie einzukaufen. Dadurch würden die Kinder früher gewisse Selbstständigkeit erhalten, was für ihre persönliche Entwicklung gut ist. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass mit Hilfe von Taschengeld die Kinder früh erlernen können, wie mit Geld umzugehen. Dieser Umgang umfasst, wie das Geld zu erhalten, wie sich sein Geld einzuteilen, wie die Freude von dem zu bekommen usw. Diese Fähigkeiten sind in ihrem später ganzen Leben auch sehr wichtig. Andererseits muss man zugeben, dass es beim Taschengeld auch negative Dinge gibt. Zuerst können die Eltern an die Verschwendung des Geld bei den Kindern denken. Aber sie können etwas machen, um das zu vermeiden. Zum Beispiel könnten sie dem Taschengeld angemessene Schranken setzen. Eine andere Idee ist, ihren Kindern auf der Weise von ,Prämiierung’ anzuzeigen, dass es nicht so leicht ist, Geld zu verdienen. Dadurch wollten die Kinder wahrscheinlich aus Herzen das Geld sparen, statt es zu verschwenden.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Taschengeld?

    Ob die Eltern ihren Kindern Taschengeld geben sollten, scheint kein Streitthema mehr zu sein. Stattdessen diskutieren mehr Leute darüber, wie viel Taschengeld den Kindern gegeben werden sollten. Aber Hier Trotzdem werde ich hier ein wenig noch über die Vor- und Nachteile des Taschengeld ein wenig sprechen. (Denn die erste Frage ist mir relativ schwieriger.-?) Kurz gesagt, bei mir scheint das Taschengeld bei mir mehr Vorteile zu bringen. Ich finde, vor allem besteht der Vorteil besteht vor allem in der Selbstentscheidung von Kindern. Im Vergleich zur (besser: verglichen mit dem) direkten Annehmen aller Dingenvon den Eltern macht es mehr Sinn, sich selbst zu entscheiden, was und wie man einzukaufen will. Dadurch würden die Kinder früher eine gewisse Selbstständigkeit erhalten, was für ihre persönliche Entwicklung gut ist. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass mit Hilfe von Taschengeld die Kinder früh erlernen können, wie mit Geld umzugehen. Dieser Umgang umfasst, wie die Art, das Geld zu erhalten, wie es sich sein Geld einzuteilen, wie die Freude von dem zu bekommen (?) usw. Diese Fähigkeiten sind in ihrem später ganzen späteren Leben auch sehr wichtig. Andererseits muss man ich zugeben, dass es beim Taschengeld auch negative Dinge (/Aspekte) gibt. Zuerst könnten die Eltern an die Verschwendung des Geldes bei den Kindern denken. Aber sie könnten etwas machen, um das zu vermeiden. Zum Beispiel könnten sie dem Taschengeld angemessene Schranken setzen. Eine andere Idee ist, ihren Kindern auf der Weise von ,Prämiierung’ (?) anzuzeigen zu zeigen, dass es nicht so leicht ist, Geld zu verdienen. Dadurch wollten würden die Kinder wahrscheinlich aus von Herzen das Geld sparen, statt es zu verschwenden.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More