Site Feedback

Wo möchtet ihr wohnen?

Hallo! Es ist meiner zweiter Eintrag im Notizbuch in Deutsch. Ich danke euch für eine Korrektur.

Das heutige Thema des Eintrags ist dein Lieblingsort der Bewohnung also wo du leben möchtest, wenn du deiner Staat verlassen musste. Die Immigration ist heutzutage sehr popular und viele Leute wohnen in Plätzen, die kein Vaterland für ihnen sind. Manche wollen das Land verlassen und ins Ausland fahren um ein besserer Job zu finden und mehr Geld zu verdienen. Deshalb in der reichen Staaten gibt es viele Immigranten. Es gibt aber auch die Menschen, die wegen der politischen Ursachen, fliegen müssen. Manchmal ist es sehr traurig und es ist z.B mit einem Krieg verbunden. Ich habe im meinem Leben viel Menschen getroffen, die wegen der privaten Ursachen emigriert haben. Zum Beispiel kann es eine Trauung mit Ausländer sein. Was meinst du über die Emigration? Wolltest du im Ausland leben? Wenn ja, nur zeitweilig oder das ganze Leben? Ich finde, es kann eine sehr große Erfahrung sein. Nicht nur lernst du eine Sprache, aber auch kannst du die Leute und Ihre Kultur kennenlernen. Ich will das nach meinem Studienabschluss versuchen. Wo? Ich weiß nicht genau. Vielleicht werde ich nach Südamerika z.B Chile gehen. Auch mag Ich sehr Australien und möglicherweise werde ich diese Richtung wählen.

Mit herzlichen Grüßen,
Wojtek

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Wo möchtet ihr wohnen?

    Hallo! Es ist meiner zweiter Eintrag im Notizbuch in Deutsch. Ich danke euch für eine Korrektur.

    Das heutige Thema des Eintrags ist dein Lieblingswohnort der Bewohnung, also wo du leben möchtest, wenn du deinen Staat verlassen müsstest. Die Immigration Emigration ist heutzutage sehr populär und viele Leute wohnen in Plätzen an Orten, die kein Vaterland für sie ihnen sind. Manche wollen das Land verlassen und ins Ausland fahren um einen besseren Job zu finden und mehr Geld zu verdienen. Deshalb gibt es in den reichen Staaten gibt es viele Immigranten. Es gibt aber auch (die) Menschen, die wegen (/aus) der politischen Ursachen, fliehen müssen. Manchmal ist es sehr traurig und es ist z.B. mit (einem) Krieg verbunden. Ich habe im meinem Leben viele Menschen getroffen, die wegen der privater (/die aus privaten) Ursachen emigriert haben sind. Zum Beispiel kann es eine Trauung mit einem Ausländer sein. Was meinst du über die Emigration? Wolltest du im Ausland leben? Wenn ja, nur zeitweilig oder das ganze Leben? Ich finde, es kann eine sehr große Erfahrung sein. Nicht nur lernst du (/Du lernst nicht nur) eine Sprache, aber auch kannst du (/aber du kannst auch) die Leute und Ihre Kultur kennenlernen. Ich will das nach meinem Studienabschluss versuchen. Wo? Ich weiß nicht genau. Vielleicht werde ich nach Südamerika, z.B Chile, gehen. Auch mag ich (/Ich mag auch) sehr Australien und möglicherweise werde ich diese Richtung wählen.

    Mit herzlichen Grüßen,
    Wojtek

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More