Site Feedback

Ein guter Freund von mir

 

ein guter Freund ist für mich jemand,auf den ich mich verlassen kann und von ihm ich immer Kritik und wohlgemeinte Rate bekommen kann.
Glücklich bin ich sehr,denn ich habe einen solchen guten Freund schon gefunden.Er heisst Sebastian.Seit 7 Jahren haben wir uns kennengelernt.Wir waren in derselben Grundschule.Obwohl wir nun nicht in der gleichen Mittelschule lernen, bleiben wir noch per Briefe in Verbindung.
Er hat kurzes denkles Haar mit hübschen Locken.Seine dichten Augenbrauen und seine sanften dunklen Augen sind sehr auffällig und attraktiv. Ausserdem hat er die schmalen Lippen von seiner Mutter.Seine Stirn ist hoch und glatt und er hat helle Haut und ein spitzes Kinn.darüber hinaus zieht er sich modisch an. Er trägt am liebsten Sportkleidung , Turnschuhe und manchmal auch elegaten Herrenanzug an.Er sieht ausgesprochen gut und natürlich aus deswegen zieht er immer den Blick auf sich. Trotzdem ist er unglaublich klug und fleissig.jedes Mal besteht er mir Erfolg die Prüfung.
Auch sein Charakter gefällt mir sehr. Er ist nicht nur unterhaltsam und lebenslustig sondern auch gebildet und grosszügig. Er ist interessiert für Gedicht und Philosophie. In dieser Hinsicht ist er unglaublich talentiert.Von ihm kann ich immer etwas Neues lernen.Von ihm wird man nie enttäuscht und von ihm kann man immer auf überraschung warten.Und wenn man mit ihm bleibt,vergeht die Zeit immer sehr schnell und angenehm.
Wir haben viele gleiche Hobbys z.B. Musik und Philosophie,deshalb tauschen wir per Briefe unsere Meinung nach einem bestimmten Thema ein oder empfehlen wir einander neue schöne Lieder.
Er lädt ein paar Mal im Jahr uns alle Freunde an und macht Party bei ihm zu Hause oder gehen wir ins Suschi-Restaurant .Manchmal machen wir auch Fahrradtour durch die Stadt. Er lässt die Sonne nie untergehen in seinem wundervollen Welt.
Ein Leben ohne Freund ist die Welt ohne Sonne. Ich hoffe,dass unsere Freundschaft sehr lange dauern kann.




Vielen Dank im Voraus für Ihre Korrektur und Tipps . Elisa.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    [Man schreibt nach einem Satzzeichen (Punkt, Komma) immer ein Leerzeichen. "A,B.C." ist falsch. "A, B. C." ist richtig.]

    Ein guter Freund von mir

    Ein guter Freund ist für mich jemand, auf den ich mich verlassen kann und von ihm dem [parallel zu "auf den"] ich immer Kritik und wohlgemeinte Rateschläge ["Rat" nur im Singular] bekommen kann ["von dem ich Kritik bekommen kann" geht in der Umgangssprache; Schriftdeutsch: "den ich um seine Meinung/um Kritik/um Ratschläge bitten kann" oder so. "Kritik" ist meistens negativ].
    Glücklich bin ich sehr Ich bin sehr glücklich, denn ich habe einen solchen guten Freund schon gefunden. Er heissßt Sebastian. Seit [seit = Zeitspanne für andauernde Handlung; vor = Zeitpunkt für einmalige Handlung] Vor 7 Jahren haben wir uns kennengelernt. Wir waren in derselben Grundschule. Obwohl wir nun nicht in der gleichen Mittelschule lernen [/sind], bleiben wir noch per Briefe in Verbindung [/schreiben wir uns immer noch gegenseitig Briefe].
    Er hat kurzes deunkles Haar mit hübschen Locken. Seine dichten Augenbrauen und seine sanften dunklen Augen sind sehr auffällig und attraktiv. Ausserdem hat er die schmalen Lippen von seiner Mutter. Seine Stirn ist hoch und glatt und er hat helle Haut und ein spitzes Kinn. Darüber hinaus zieht er sich modisch an. Er trägt am liebsten Sportkleidung [= Turnhose, Trainingsanzug usw. Vermutlich ist etwas anderes gemeint], Turnschuhe und manchmal auch einen eleganten Herrenanzug an. ["etwas tragen", "etwas anziehen". "etwas antragen" geht nicht] Er sieht ausgesprochen gut und natürlich aus und deswegen zieht er immer den Blick auf sich. Trotzdem ist er unglaublich klug und fleissig. Jedes Mal besteht er mir Erfolg die Prüfung [bestimmter Artikel geht hier nicht, da die Prüfung noch nicht erwähnt wurde. /Er besteht jede Prüfung mit Erfolg].
    Auch sein Charakter gefällt mir sehr. Er ist nicht nur unterhaltsam und lebenslustig, sondern auch gebildet und grossßzügig. Er ist interessiert für an Gedichten [/an Poesie] und Philosophie. In dieser Hinsicht ist er unglaublich talentiert. Von ihm kann ich [/man, Subjekt nicht wechseln] immer etwas Neues lernen. Von ihm wird man nie enttäuscht und von ihm kann man immer auf überraschtung warten werden. Und wenn man mit ihm bleibt zusammen ist, vergeht die Zeit immer sehr schnell und angenehm.
    Wir haben viele gleiche Hobbys, z.B. Musik und Philosophie, deshalb tauschen wir per Briefe unsere Meinung nach über einem bestimmtens Thema ein aus ["Meinungen austauschen", "einen Gegenstand für einen anderen eintauschen"] oder empfehlen wir [= oder wir empfehlen; im zweiten Hauptsatz steht "deshalb" nicht an erster Stelle, also normale Reihenfolge] einander neue schöne Lieder.
    Er lädt alle seine Freunde ein paar Mal im Jahr uns alle Freunde an ein und macht veranstaltet Party bei ihm zu Hause eine Party. Oder wir gehen wir ins Suschi-Restaurant. Manchmal machen wir auch eine Fahrradtour durch die Stadt. Er lässt die Sonne nie untergehen in seinemr wundervollen Welt.
    Ein Leben ohne Freund ist die eine Welt ohne Sonne. Ich hoffe, dass unsere Freundschaft sehr lange dauern kann [/wird].

    [Gutes und sehr natürliches Deutsch.]

     

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More