Site Feedback

Meine Geschichte Nr.20

 

Als ich aufgestanden bin, ging ich in die Küche, um aus dem Küchenfenster hinauszuschauen. Die Sonne schien auf die Stadt, in der ich wohnte. Ich bin zurück zu Bett gegangen, um mit meinen virtuellen Freunden zu chatten und einen Eintrag in mein Notizbuch auf Lang-8 zu schreiben. Ich bin auf Germanlanguagestackexchange.com gegangen um zu sehen, ob eine meiner Grammatikfragen beantwortet wurde oder, jedoch leider hat niemand eine von denen beantwortet. Ich habe weiterhin gesurft, dabei ich einschlief ( i countinued sturfing till i fell asleep).
Zum zweiten Mal, als ich aufgestanden bin, habe ich gehört, wie unsere Jüngste mit ihrer Mutter babbelte. Ich habe einen Blick auf meine Armbanduhr geworfen, die eine Stunde vor Mittag zeigte. So nach 20 Minuten (like after 20 minutes) sind meine Kinder und meine Frau aus dem Schlafzimmer herausgekommen und haben gefragt, ob ich das Frühstück zubereiten konnte ( i could make breakfast). Nach dem Frühstück haben wir das Haus aufgeräumt. Es gab nicht viele Spielzeuge, die auf dem Boden lagen. Ich habe abgewaschen u. die Möbel abgewischt. Meine Frau und die Kinder sind hinaus in die Garage gegangen, um einige Sachen zu sortieren ( to sort some stuff out). Nach dem Aufräumen bin ich in die Garage gegangen, um meiner Frau zu helfen. Ich habe ihr geholfen, die Bücher in das Regal zu stellen.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    Meine Geschichte Nr.20

    Als ich aufgestanden bin, ging ich in die Küche, um aus dem Küchenfenster hinauszuschauen. Die Sonne schien auf die Stadt[, in der ich wohnte] [offensichtlich]. Ich bin zurück zu ins Bett [It's "zu Bett gehen" for the general situation in the evening when you go to bed, and "ins Bed gehen" when you actually lie down, pull the blanket over you etc.] gegangen, um mit meinen virtuellen Freunden zu chatten und einen Eintrag in mein Notizbuch auf Lang-8 zu schreiben. Ich bin auf Germanlanguage.stackexchange.com gegangen um zu sehen, ob eine meiner Grammatikfragen beantwortet wurde oder nicht, jedoch hat ["jedoch" ist ein Adverb, keine echte Konjunktion, nimmt also erste Position ein] leider hat noch niemand eine von denen [/davon] beantwortet. Ich habe weiterhin gesurft, dabei bis ich einschlief (i countinued sturfing till [= bis] i fell asleep).
    Zum zweiten Mal, Als ich zum zweiten Mal aufgestanden bin, habe ich gehört, wie unsere Jüngste mit ihrer Mutter babbelte [eigentlich wird "babbeln" (unverständlich reden) ohne "mit" benutzt]. Ich habe einen Blick auf meine Armbanduhr geworfen, die eine Stunde vor Mittag zeigte. So nach 20 Minuten [= after about 20 minutes, "so nach" or "ungefähr nach" or "nach ungefähr" means the time is just an estimation.] (like after 20 minutes) sind meine Kinder und meine Frau aus dem Schlafzimmer herausgekommen und haben gefragt, ob ich das Frühstück zubereiten könnte [literarisch, Umgangssprache: ..., ob ich nicht Frühstück machen kann] (i could make breakfast). Nach dem Frühstück haben wir das Haus aufgeräumt. Es gab nicht viele Spielzeuge [Spielzeug ist ein Massenbegriff und immer Singular], die das auf dem Boden lagen. Ich habe abgewaschen u. die Möbel abgewischt. Meine Frau und die Kinder sind hinaus in die Garage gegangen, um einige Sachen zu sortieren [= to literally sort things, i.e. move them so they are now in alphabetical or whatever order, or to keep some and throw some away (then you can also use "aussortieren"). "to sort stuff out" has lots of possible additional meanings that don't translate literally] (to sort some stuff out). Nach dem Aufräumen bin ich in die Garage gegangen, um meiner Frau zu helfen. Ich habe ihr geholfen, die Bücher in das Regal zu stellen.

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More