Site Feedback

Zusammenfassung zum Text “Der Mensch im Netz”

Im Text mit dem Titel“Der Mensch im Netz“ informiert darüber, dass die neue Technologie die Infobahn unser Leben verändert.

Anfangs beschreibt der Text , dass die neue Technologie der Internet unser Leben in vieler Hinsicht verändert hat. Z.B. Kaufen, Lesen, zu Hause arbeiten, sogar mit Leuten in aller Welt zusammenhängen. Gesamt Dinge kann man im Internet machen.(Ich weiß nicht, wie soll ich drücken. All things can be done on the internet .)

Aber über die Infobahn , das Symbol der modernen Informationsgesellschaft hat man verschieene Meinungen. Einerseits sind Optimisten die künstliche Infobahn voller Hoffnung. Die räumliche Distanz wird wegen des Netzes nicht wichtig. Gemeinschaft kann man in der ganzen Welt bilden. Man kann nicht nur die persönliche Freiheit entwickeln, sondern auch die Umwelt schutzen.

Sie glauben, dass man jetzt nur die Informationstechnologie annehmen und einsetzen kann.

Andererseits schrecken die Pessimisten, dass man immer mehr einsam werden und nicht entscheiden die wirkliche Gemeinschaft und Cyberspace. Wegen tiefer Wissenkluft der Informationselite und Bürger wird eine Mediale zwei Klassengeselschaft—entstand.

Außerdem fürchtet 50% Deutsche nach Umfrage, die Infobahn nicht anpassen kann.

Eigentlich hat der Wandel längst begonnen. Jeder möchte in der Informationsgesellschaft große Anpassungsfähigkeit haben.

Share:

 

0 comments

    Please enter between 0 and 2000 characters.

     

    Corrections

    No corrections have been written yet. Please write a correction!

    Write a correction

    Please enter between 25 and 8000 characters.

     

    More notebook entries written in German

    Show More