Site Feedback

Resolved questions
wessen, deren, dessen, etlich

Können jemand mir sagen, wann man wessen, deren, dessen und etlich verwendet?

For learning: German
Base language: German
Category: Language

Share:

0 comments

    Please enter between 2 and 2000 characters.

     

    Answers

    Sort by:

    Best Answer - Chosen by Voting
    "Wessen" = Fragewort nach einem Besitzverhältnis, meist nach einer Person, der etwas gehört.
    Beispiel: "Wem gehört das Buch?"
    Man kann die Frage mit gleicher Bedeutung auch formulieren als: "Wessen Buch ist das?"

    "Dessen" ist der Genitiv der Artikel "der" und "das".
    Beispiel: "Der Mann, dessen Schuhe am Fluss gefunden wurden, ist ertrunken."
    (Es wurden Schuhe am Fluss gefunden. Der Mann, dem diese Schuhe gehören, ist ertrunken.)
    Bei der Verwendung von "dessen" muss das Bezugswort, auf das "dessen" sich bezieht, zuvor genannt sein, sonst ist die Verwendung von "dessen" sinnlos. Meistens ist das Bezugswort eine Person, seltener ein Tier oder ein Gegenstand).
    Weil "dessen" der Genitiv von "der" oder "das" ist, kann das Bezugswort von "dessen" nur männlich oder sächlich sein (3. Person Singular).
    Weiteres Beispiel: "In der Garage steht ein Auto. Dessen Räder [=die Räder des Autos] sind abmontiert."

    Für "deren" gilt das Gleiche wie für "dessen", aber mit dem Unterschied, dass "deren" der Genitiv von "die" ist (3. Person Singular oder 3. Person Plural).
    Beispiele:
    "Die junge Frau, deren Tasche gefunden wurde, hat sich beim Finder sehr herzlich bedankt."
    "Die Eltern, deren Tochter den Musikwettbewerb gewonnen hast, sind sehr stolz auf ihr Kind."

    "etlich" gibt es nicht, nur "etliche".
    "Etliche" wird verwendet für unbestimmte Maßangaben oder Zahlenangaben, und bedeutet "mehrere", "einige" (oft mit der Tendenz zu "viele").
    Beispiele: "Bei dem Großbrand wurden etliche Häuser vollständig zerstört."
    "Etliche Autos blieben bei dem starken Schneetreiben im Stau stecken."
    "Wegen der lang anhaltenden Kälte wurde dieses Jahr etliches Brennmaterial mehr verbraucht als im Vorjahr".
    "Etliches" ist sächlich.
    "Etliche" kann nur angewendet werden auf Dinge, die man zählen kann, "etliches" auf Dinge, die man nicht zählen kann (Holz, Mehl, Wasser usw.).

    Submit your answer


    Please enter between 2 and 2000 characters.

    If you copy this answer from another italki answer page, please state the URL of where you got your answer from.

     

    More open questions for learning German