Site Feedback

Resolved questions
Warum schreibt man den Akkusativ in meinem Beispiel?

 

Dialog:
☺ Welches Datum ist heute?
☻ Der zwölfte siebte.
☺ Ja? Dann ist ja morgen Freitag, der dreizehnte!
☻ Na und? Da hat man auch nicht weniger Glück als an einem Montag, den einundzwanzigsten.
§
Frage: Warum schreibt man "den einundzwanzigsten" (Akkusativ), obwohl "an einem Montag" Dativ ist?
Vielen Dank im Voraus, Riccardo

For learning: German
Base language: German
Category: Language

Share:

0 comments

    Please enter between 2 and 2000 characters.

     

    Answers

    Sort by:

    Best Answer - Chosen by the Asker
    Die Antwort von 雲小泉 ist nicht ganz richtig. Beides ist möglich. Warum kann ich dir nicht sagen, aber der Duden gibt beide Versionen an.

    http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/datum

    Datumsangaben nach einem Wochentag schließt man in Kommas ein, sofern der Satz danach weitergeführt wird. Das schließende Komma kann jedoch weggelassen werden, auch wenn der Wochentag im Dativ steht.

    * Die Familie kommt Montag, den 5. September[,] an.
    * Die Familie kommt Montag, den 5. September[,] um 12 Uhr[,] an.
    * Die Familie kommt am Montag, dem 5. September[,] an.
    * Die Familie kommt am Montag, den 5. September[,] an.
    * Der Brief ist vom Mittwoch, dem 30. Juli[,] datiert.

    Bei einer Datumsangabe ohne „am" oder „vom" steht der Monatstag im Akkusativ.

    * Wir haben heute Sonntag, den 31. März.
    * Die Spiele beginnen nächsten Sonntag, den 14. Juli.

    Submit your answer


    Please enter between 2 and 2000 characters.

    If you copy this answer from another italki answer page, please state the URL of where you got your answer from.