Site Feedback

Resolved questions
Ich habe manche Probleme. Vielen Dank für ihre Hilfe!

1、Als Frau Herz mir ein Glas Wein anbot (ist gab auch richtig?), lehnte ich höflich ab.

2、“Es beruhigt die Eltern, dass ihr Sohn sich in diesem Semester auf das Studium konzentriert” ist gleich von “Es beruhigt die Eltern, ihr Sohn in diesem Semester auf das Studium zu konzentrieren"?

3、man darf den Tag nicht vor dem Abend loben. Es kann immer noch was passieren. Was heißt das?

For learning: German
Base language: German
Category: Language

Share:

0 comments

    Please enter between 2 and 2000 characters.

     

    Answers

    Sort by:

      OOPT

    Best Answer - Chosen by Voting
    1. Ja, "anbot" und "gab" sind beide grammatikalisch richtig. Es gibt aber einen Unterschied.
    anbieten: "Möchten Sie ein Glas Wein?"
    geben: "Hier, nehmen Sie das Glas Wein!"

    2. “Es beruhigt die Eltern, ihr Sohn in diesem Semester auf das Studium zu konzentrieren" => grammatikalisch falsch
    Der Infinitivsatz muss sich auf die Eltern beziehen, nicht auf den Sohn.
    Richtig wäre: "Es beruhigt die Eltern, ihren Sohn in diesem Semester auf das Stduium konzentriert zu wissen".
    “Es beruhigt die Eltern, dass ihr Sohn sich in diesem Semester auf das Studium konzentriert” => korrekt

    3. Die Antwort hast du schon gegeben: "Es kann immer noch was passieren."
    Der Tag hat 24 Stunden. Du kannst nicht um 10 Uhr morgens sagen, dass der Tag super ist, weil du nicht in die Zukunft sehen kannst. "Es kann immer noch was passieren." Erst wenn der Tag zuende ist, weißt du sicher, ob der Tag gut war.

    Submit your answer


    Please enter between 2 and 2000 characters.

    If you copy this answer from another italki answer page, please state the URL of where you got your answer from.