Cornelia
Learning Article : The Word Of The Year: A German Tradition

Discuss the Article : The Word Of The Year: A German Tradition

<a href='/article/663/the-word-of-the-year-a-german-tradition' target='_blank'>The Word Of The Year: A German Tradition</a>

Can one word tell us the story of Germany? If language is a part of culture, what might the significance be of a word chosen by the people of a country to represent the whole year? Let's take a look at this German tradition and how it has evolved.

Feb 10, 2016 12:00 AM
Comments · 3

Das Konzept des Wort des Jahres gefaellt mir sehr, weil ich auf der Meinung bin, dass Sprichwoerter/Ausdruecken ganz gut die Stimmung sowie Zeitgeist und Hauptthemen eines Jahres erzeugen.  

 

 

February 12, 2016

Hi Natalie, gute Idee. Leider ist das Wort des Jahres 2016 nicht so schön wie deins: postfaktisch. Ich zitiere die Jury, warum dieses Wort gewählt wurde:

Das Kunstwort postfaktisch, eine Lehnübertragung des amerikanisch-englischen post truth, verweist darauf, dass es in politischen und gesellschaftlichen Diskussionen heute zunehmend um Emotionen anstelle von Fakten geht. Immer größere Bevölkerungsschichten sind in ihrem Widerwillen gegen »die da oben« bereit, Tatsachen zu ignorieren und sogar offensichtliche Lügen bereitwillig zu akzeptieren. Nicht der Anspruch auf Wahrheit, sondern das Aussprechen der »gefühlten Wahrheit« führt im »postfaktischen Zeitalter« zum Erfolg.

December 14, 2016
Das ist sehr interessantes Thema! Ich weiss nicht fuer Russland, aber Ich habe eine Idee fuer die WeltWord-2016. Das ist Trampinism) Ich meine, danach dieses Ereignis das ist alles moeglich in Leben ))
December 14, 2016