Dorota
Woher liegt der Unterschied?

Hallo zusammen,

im Internet habe ich einen solchen Satz gefunden: Woher willst du das wissen

Bedeutet es das selbe was: Woher weißt du das ?

Wo liegt der Unterschied zwischen den beiden Sätzen


Apr 20, 2017 1:41 PM
Comments · 3

Beide Fragen sagen aus, dass ich überrascht bin, dass jemand an eine bestimmte Information gekommen ist.  

Wenn ich frage: "Woher weißt du das?", dann gebe ich damit auch die Information, dass das, was der andere gesagt hat, richtig ist.  

Wenn ich hingegen frage: "Woher willst du das wissen?",  lasse ich offen, ob die Information richtig ist. In der Regel benutzt man diese Frage, wenn das Thema, um das es geht, vertraulich oder geheim ist, und der Gesprächspartner die Information eigentlich nicht wissen sollte.

April 20, 2017

Das "wollen" in deinem ersten Satz drückt Zweifel aus. Duden sagt dazu: "drückt aus, dass der Sprecher die von ihm wiedergegebene Behauptung eines anderen mit Skepsis betrachtet, für fraglich hält". Beispiel: Er will es nicht gewusst, gesehen haben <em>(behauptet, es nicht gewusst, gesehen zu haben).</em>

Das heißt, im ersten Satz bezweifelt der Sprecher, dass die andere Person wirklich etwas (mit Sicherheit) weiß. Der zweite Satz ist dagegen völlig neutral.

April 20, 2017
Perfekt. Alles klar :) Dankeschön
April 20, 2017