Giorgio
Der Mond (bitte korrigiert mir den Text)
Der Mond ist der einzige natürliche Satellit der Erde. Dein Name ist zuweilen genuzt auch wie Synonym von den Himmelskörpern die um andere Planeten kreisen
Er kreist auf einem durchschinttlichen Abstand von etwa 384 400 km von der Erde, ausreichend nah um mit dem blossen Auge beobachtbar zu sein, was ermüglicht einige Erheohungen auf der Oberfläsche zu unterscheiden. Weil er in einem gleichzeitigen Umlauf ist, richtet er immer dasselbe Gesicht nach der Erde und seine verdeckte (verborgene, versteckte) Seite ist bis zu der Zeit von den Weltraumforschungen unbekannnt geblieben.
Während seiner Umlaufbewegung, bewirkt das von der im Vergleich zur Sonne Orientierung verursachte verschiedene Aussehen klar sichtliche Phasen, die das Verhalten des Mannes seit dem Altertum (der Altertümlichkeit) beeinflußt haben
Von der Göttin Selene dargestellter bei den Griechen, wurde er vor langer Zeit auf den Ernten, der Fruchtbarkeit und der Hungersnot einflußreich gehalten..
Auf der Erde bedingt er das Leben von vielen lebenden Arten
May 1, 2018 7:32 PM
Comments · 1
Für Korrekturen gibt es das Notizbuch: https://www.italki.com/notebooks/german
May 2, 2018
Giorgio
Language Skills
English, German, Italian
Learning Language
German