Community Web Version Now Available
Miriam
In einem VOLL-zug oder im Voll-ZUG sitzen - Warum die Betonung wichtig ist

Gestern sah ich ein Schild in einem Bahnhof, auf dem "Vollzug" stand. Zunächst war ich verwirrt, was ein Gefängnis mit dem Bahnhof zu tun hatte. Dann dämmerte es mir, dass ich das Wort falsch gelesen hatte.

Ein Vollzug (betont auf der ersten Silbe) ist ein Zug, der komplett ist, an dem keine Wägen fehlen.

Der Vollzug (betont auf der Endsilbe)  bedeutet die Vollstreckung einer Freiheitsstrafe.

https://de.wiktionary.org/wiki/Vollzug

Ich sitze in einem Vollzug. = Ich sitze in einem Zug, der die übliche Länge hat.

Ich sitze im Vollzug. = Ich sitze im Gefängnis.

Auch bei anderen Wörtern ist die Betonung wichtig. Bekannte Beispiele sind übersetzen und umfahren.

Ich kann übersetzen. Ich übersetze einen Text. = to translate

Ich kann übersetzen. Ich setze über den See.  = to ferry across

umfahren: Ich umfahre den Pfosten. Ich habe den Pfosten umfahren.

umfahren: Ich fahre den Pfosten um. Ich habe den Pfosten umgefahren.

modern: modern, fashionable

modern: to rot, to moulder

Die Boote sind modern, aber modern schon.

Bei anderen Wörtern muss man auch wissen, wo man die Silben trennen muss.

beinhalten (be-in-halten): to contain

Beinhaltung (Bein-haltung): leg position

Das Buch beinhaltet Texte zur korrekten Beinhaltung.

kreieren (kre-ie-ren): to create

kreisen (krei-sen): to orbit

Urinstinkt (Ur-ins-tinkt): basic instinct.

Urin stinkt: Urine stinks.

Unser Urinstinkt sagt uns, dass Urin stinkt.

Kennt ihr weitere Beispiele?

May 11, 2019 1:07 PM
3
2
Comments · 3
Toll.Ich hatte keine Ahnung
May 16, 2019

@Alexandre

Tolles Beispiel! Kleiner Hinweis für Lerner: das "g" in Montage wird als ʒ gesprochen.

Da fällt mir ein, dass man Bier in Men (in moderation) und nicht in Massen (en masse) trinken sollte. In der Schweiz wird ja kein "ß" benutzt. Ich frage mich, wie man da den Unterschied zwischen diesen zwei Wörtern gegensätzlichen Wörtern klar macht...

Ich schweife jetzt immer mehr von meinem ursprünglichen Thema ab, aber man darf es nicht mehr greulich (dreadful), sondern nur noch gräulich (dreadful) finden, wenn die Zähne gräulich (greyish) sind. Ein Beispiel dafür, wie die Rechtschreibreform es schwieriger gemacht hat, einige Wörter voneinander zu unterscheiden...

 

May 13, 2019

Ich hasse Montage, da muss ich auf Montage.

(Montage = mondays, Montage: field installation)

May 13, 2019
Miriam
Language Skills
Chinese (Mandarin), French, German
Learning Language
Chinese (Mandarin)