Community Web Version Now Available
Ovtolevks
Frage an deutsche Staatsbürger Darf man im Besitz eines nicht-EU Passes (trotzdem zur Einreise in DE ohne Visum für 3 mt. berechtigt) als Freelancer in DE (EU) tätig zu sein, oder benötigt man dafür eine reguläre Arbeitserlaubnis in DE?
2 de Nov de 2012 às 15:33
10
0
Answers · 10
Ich bin kein Jurist, exakte Auskunft können die zuständigen Behörden erteilen. Hier ist meine Meinung: Es kommt wahrscheinlich darauf an, ob das "Freelancing" als selbständige oder unselbstständige Arbeit gilt. Für selbstständige Arbeit ist vermutlich ein Gewerbe anzumelden (wegen Steuer usw.); das hat dann ohne festen Wohnsitz in Deutschland wahrscheinlich einen Haufen anderer Probleme zur Folge. Für unselbstständige Arbeit gehe ich davon aus, dass man eine Arbeitserlaubnis (bzw. einen Aufenthaltstitel) braucht. Für Israelis gibt es offenbar eine Sonderregelung: http://www.arbeitsagentur.de/nn_25474/Navigation/zentral/Buerger/Arbeit/Arbeitssuche/in-Deutschland/in-Deutschland-Nav.html
3 de Novembro de 2012
Ovtolevks
Language Skills
Chinese (Mandarin), Dutch, English, Finnish, French, German, Hebrew, Latin, Russian
Learning Language
Chinese (Mandarin), Dutch, French, German