Community Web Version Now Available
anna
in Zukunft oder in der Zukunft? z.B. Angesichts der Entwecklung bis zum Jahr 2010 ist anzunehmen, dass sich der Trend in DER Zukunft fortsetzt. Und hier ist noch ein Beispiel: Ich hoffe, dass in Zukunft mehr Studenten selbstständig werden. Die beide Sätze werden von Deutschen geschrieben, aber welche Aussage ist richtig?
Feb 10, 2014 8:19 AM
1
0
Answers · 1
Hallo Anna, ich hoffe, die folgende Erklärung hilft dir weiter: Mit 'in der Zukunft' (a) gibt man einen Zeitpunkt an der weit voraus liegt, und an dem alles was geschieht heute nicht unbedingt bekannt ist. Anders ist es es mit der Floskel 'in Zukunft' (b), die etwa gleichbedeutend ist mit der Angabe 'zukünftig'. Diese Formulierung bezieht sich auf Vorgänge, die heute bekannt sind und die voraussichtlich andauern werden. Will man nun eine Aussage über etwas machen, was bei einem solchen Vorgang als nächstes geschieht, so verwendet man die Floskel 'in Zukunft' oder 'zukünftig'. Beispiele: a) Ob die Arbeitswelt in der Zukunft so aussieht wie heute, ist unwahrscheinlich. a) Wir wollen hoffen, dass die Firma in der Zukunft gut ausgelastet ist. b) In Zukunft (zukünftig) werden die Teile wieder genau so hergestellt wie früher. b) In Zukunft (zukünftig) früstücken wir alle gemeinsam. b) In Zukunft (zukünftig) will ich den Bericht sehen, bevor Sie ihn weitergeben.
February 10, 2014
anna
Language Skills
Chinese (Mandarin), German
Learning Language
German