Community Web Version Now Available
Riccardo
ganz nebenbei In welchem Fall ist es richtig, "ganz nebenbei" zu benutzen? Was möchte man durch diesen Ausdruck beschreiben? Ich würde Sie gerne um einen Beispielsazt bitten. Vielen Dank im Voraus. Riccardo
Mar 6, 2014 11:15 AM
4
0
Answers · 4
"(ganz) nebenbei" leitet einen Einschub oder ein neues Thema ein. Der Sprecher behauptet zwar, wortwörtlich gesehen, dass es unwichtig sei, aber eigentlich ist es sehr wichtig für ihn. "Hast du schon gehört? Frau X geht mit Herrn Y aus, der, (ganz) nebenbei gesagt, richtig gut aussieht. Zu schade, dass ich schon zu alt für sowas bin." "Meine Güte, haben wir wieder viel zu tun. Und der Chef hat wieder unglaublich schlechte Laune! (Ganz) nebenbei gesagt, finde ich, dass wir viel zu wenig Geld für unsere Arbeit bekommen, findest du nicht auch?" "Ganz nebenbei gefragt, wie läuft es eigentlich mit dir und Frau Y?" Nicht zu verwechseln mit dem wortwörtlich gemeinten "nebenbei": "Könntest du den Text für mich korrigieren?" "Hm. Eigentlich habe ich zu tun, aber ich könnte das nebenbei machen, wenn ich etwas Zeit finde." "Kinder haben es gut. Sie lernen Sprachen ganz nebenbei und müssen nicht erst wie wir Erwachsenen mühselig Grammatik und Vokabeln pauken."
March 6, 2014
Er hat im Urlaub ganz nebenbei Französisch gelernt. Ganz nebenbei, wie finden Sie das Essen? (Wie schmeckt es?)
March 6, 2014
Riccardo
Language Skills
English, French, German, Italian, Russian
Learning Language
English, French, German, Russian