Mikhail
Passendere Wörter/Wendungen zu finden Liebe Mitglieder! Könnten Sie bitte 2 Sätze korrigieren: 1. Wie kann man am schönsten schreiben, dass man eine Sprache gut verstehen kann (gut beim Hören, Lesen), aber man nicht so gut selbst äußern kann (schlecht beim Sprechen, Schreiben). Meine Varianten: * Englisch – gute Kenntnisse im Lesen und Hören (nicht sicher, dass es am ehersten ist) * Englisch – gute schriftliche Kenntnisse (eigentlich nicht schriftlich) * Englisch - ein gutes Verständnis von geschriebener und gesprochener Sprache" (zu lang, finde ich) (LL) 2. In diesem Satz ist das Wort "lernbegierig" gut klingt?: "Außerdem arbeite ich gern an unterschiedlichen Projekten, weil ich dadurch viele neue Erfahrungen und Kenntnisse sammeln kann und ich lernbegierig bin." (BB) Liebe Grüße Michael
Jul 5, 2015 2:56 PM
Answers · 2
Es kommt auf den Kontext an. Möchtest du das in den Lebenslauf schreiben? Falls ja, gibt es Floskeln. Ob die schön klingen, sei dahingestellt. http://karrierebibel.de/sprachkenntnisse-im-lebenslauf-aber-bitte-mit-niveau/ In deinem Fall vielleicht: Englisch – gut im Hör- und Leseverstehen (Das sind zwei typische DaF-Ausdrücke.) Zu 2.) "lernbegierig" und "Kenntnisse" sind meiner Meinung nach überflüssig. "weil ich dadurch viele neue Erfahrungen kann" reicht. Vielleicht kannst du ergänzen: "weil ich dadurch viele neue Erfahrungen kann und mich gern mit Problemstellungen auseinandersetze". Wer sich mit Problemstellungen auseinandersetzt und Lösungen finden will, ist automatisch "lernbegierig". Aber es geht nicht nur um das bloße Lernen von irgendwas, sondern um das erlernen von praktikablem Wissen. Ansonsten könntest du auch lernbegierig alle 150 Pokemon auswendiglernen. ;)
July 5, 2015
Still haven’t found your answers?
Write down your questions and let the native speakers help you!
Mikhail
Language Skills
English, German, Russian
Learning Language
German